Todesfälle bei Routineeingriffen und Untersuchungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Jede OP hat Risiken und dafür bekommt man einen Aufklärungsbogen den man ausfüllen muss vor der OP. Zudem auch der Narkosearzt gibt dir einen Bogen damit e/sie die Narkose richtig ein stellen kann. Aber bei einer Magen - Darm Spiegelung oder Blinddarm passiert heute nichts mehr. Ich bin Krankenschwester und kann dir nur sagen, dass man während einer OP Routine und leichte OP heute keiner mehr daran stirbt. Das Risiko liegt unter 1 %. Bei großen gefährlichen OP wird man dann auch darüber auf geklärt wie gefährlich so etwas wäre. Ein Restrisiko besteht immer. Tamara

Das wird unter Garantie nicht veröffentlicht. Genau wie die Sterblichkeitsrate bei Schönheits-OPs!!!!

Das wird es nicht geben. Eine Krähe hackt doch der andern keine AUgen aus...

Was möchtest Du wissen?