todesangst normal?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich gebe Dir auf alle Fälle den Rat Dich dringendst mit einem Jugendpsychologen in Verbindung zu setzen. Aus diesen Ängsten können ernste Phobien entstehen die alles noch schlimmer machen.

Klingt für mich stark nach Pubertät ich hatte das auch mal ne Zeitlang bin 13 jetzt hab ich ein anderes bin voll oft voll down und dann aufeinmal wieder happy ich denk mal du Steckst gerade einfach mitten in der Pubertät

Hey , das ist die Folge der Pupertät , die hat uns alle kirre gemacht , darüber müssen wir alle hinweg ..... auch Du .... nicht zuviel grübeln , das hat mich persöhnlich nicht weiter gebracht , über 40 Jahre lang nicht , aber das Gr


übeln bin jetzt ich , also nicht verzagen ,, Du bist nicht allein ,(-; ...... wird auch wieder normaler .....

Jeder stirbt irgendwann. Das ist normal. Höre auf an den Tod zu denken und genieße das Leben! ;) lg fireandwater

ehm wie kam es denn zu der Todesangst,ohne vorheriges Erlebnis denk ich nicht das sowas möglich ist.^^

Keine Sorge mein Junge in deinem Alter ist der Tod noch ein Tabu, stell die Frage in 30 Jahren nochmal

Was möchtest Du wissen?