Tod wegen Crystal Meth?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das gefährlich ist daran, das es sehr leicht abhängig macht, da reicht ein einmaliger konsum.

wieviel tödlich ist, hängt von der person und qualität der droge ab.

da ein bekannter sich umgebracht hat, da er an den körperlichen folgen des konsums litt trotz entzug, kann ich nur sagen, das es ein teuflisches zeug ist

XYGesucht 01.09.2013, 11:04

Er kann nicht abhängig werden wenn er unter dem rausch nur negatives erlebt hat ...

0
JakeMc332 01.09.2013, 17:10

Einmaliger Konsum reicht definitiv nicht.

0

Sterben kannst du schon durch eine line je nach körperlicher verfassung... dein kumpel wird das ganze überstehen ohne große nachwirkungen

wichtiger ist der gedanke daran, das er eventuell drauf hängen bleibt. das sollte im moment deine größte sorge sein, das er in die sucht nach dem zeug fällt

AstroKnowing 01.09.2013, 00:10

Nach so einem Erlebnis (Krankenhaus) wird er bestimmt nicht abhängig davon.

2

Das ist bei jedem Menschen unterschieldich. Und außerdem hätte dein Kumpel das doch gesehen., ist aber auch egal. Der Tod tritt relativ schnell ein. So nach circa 2 Stunden, bei oraler Einnahme. Mein Beilied.

man wird ihm wohl kaum nen ganzes gramm ins Glas geschüttet haben... Davon wird er nicht sterben und nach so einem absturz wird man auch sicher nicht abhängig.

bei 2 gramm reinem meth gehts ab zum Bestatter.

Was möchtest Du wissen?