Tod von Verwandten vergesen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi. Mein Beileid was da passiert ist. Ich hatte eine ähnliche Erfahrung als mein Opa von der Treppe stürzte. Er überlebte, wurde aber nie mehr gesund. Es ist am Besten wenn du mit jemanden darüber redest, denn es ist eine furchtbare Erfahrung.
Und lass auch die Trauer zu. Weine wenn dir danach ist. Die Trauer zu leugnen tut dem Körper und Seele nicht gut.

Mein Beileid! 😦

Es ist nicht schön jemanden zu verlieren der einem nahe steht! Wichtig ist, dass du dir nicht einredest, dass du nicht helfen konntest (Sorry ich hoffe du weißt wie ich das meine). Sie beste Methode für mich wr über die gesamte Sache mit jemandem zu reden und das kann ein guter Freund sowie jemand aus deiner Familie sein. Lass es nicht in dir drinnen, dann wird es nur noch schlimmer! Du schaffst das!

Das braucht seine Zeit. Rede drüber - das könnte helfen.

Lenk dich ab bis du nicht mehr so hart deprimiert bist und denke einfach dass der Tod zum Leben dazugehört und dass deine Oma in deinen Erinnerungen und dem der anderen Angehörigen weiterlebt.

xTheSlayer 11.08.2016, 22:46

ich lenk mich jeden tag mit deiner muddi im bett ab

1
MrSCHNIEDELWUTZ 11.08.2016, 22:50
@xTheSlayer

digga wie arm ist das bitte xD bist bestimmt irgend so ein übertrieben hässlicher flachwichs3r der keine ansprüche hat weil er für die bitch3s unsichtbar ist

1
xTheSlayer 11.08.2016, 22:51
@MrSCHNIEDELWUTZ

GUCK DICH AN DU DUMMER HUR3NSOHN ALLES WAS DU BIS JETZT IN DEINEM LEBEN ERREICHT HAST IST AUS DEM LOCH DEINER MUDDI GEKROCHEN ZU SEIN DIE ICH 5 MAL PRO WOCHE VERGEWALTIG3

1
MrSCHNIEDELWUTZ 11.08.2016, 22:55
@xTheSlayer

halt du lieber mal dein maul du kleine missg3burt die jeden tag 10 n3g3rschwa3nze in die fr3sse geboostet bekommt. und jetzt geh dich umbringen wenn du nicht zu behindert dafür bist

1
xTheSlayer 11.08.2016, 22:58
@MrSCHNIEDELWUTZ

WEISS JA NICHT OB DU AUF SOWAS STEHST ABER WENN DU DIESEN FETISCH HAST VIEL SPASS DAMIT 

1
xTheSlayer 11.08.2016, 23:06
@MrSCHNIEDELWUTZ

ORDENTLICHE BELEIDIGUNGEN HASTE IN SYRIEN WOHL ACH NICHT GELERNT ODER? GEH ZURÜCK IN DEIN DRECKSLAND UND LASS DICH WEITER VOM IS ZERBOMBEN SO WIE DU ES VERDIENT HAST

0
MrSCHNIEDELWUTZ 12.08.2016, 13:32
@xTheSlayer

bist du so low dass du dir jetzt irgendeine fantasiestory ausdenken musst um deine übertriebene dummheit zu kompensieren ? bist übrigens auch nicht lustig du hackfresse

0

Hallo,

ich kann verstehen, dass Du traurig bist.

Du kannst mit einem Menschen darüber reden. Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich bin Christ und glaube an ein Leben nach dem Tod. Wenn Du Gründe
haben möchtest, um an Gott und ein Leben nach dem Tod zu glauben, dann
kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Das ist eine wirkliche schlimme Erfahrung. Es ist normal und gesund, dass dir das nicht aus dem Kopf geht.

Deine Oma ist gestorben. Das ist traurig.

Beschäftige dich mit dem Gefühl. Es heißt nicht umsonst "Trauerarbeit". Ignorieren bringt es nicht.

Und irgendwann wird es dann wieder besser.

gehe zu eurem pastor oder pfarrer , der wird dir sicher trost und hilfe geben .

xTheSlayer 11.08.2016, 22:45

was willste bei dem opfer gottes ?

1

Was möchtest Du wissen?