Tod von Oma wie kann man dem betroffenen helfen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da kann er nicht viel machen. Er muss abwarten wie sie sich verhält. Wenn sie reden will oder abgelenkt werden möchte, dann meldet sie sich. Als guter Freund muss man jetzt flexibel sein und auf sie eingehen. Und wenn gar nichts ist, fragen ob man kommen kann und dann einfach nur da sein.

Zusammen fernsehen schauen und kein Wort miteinander reden hilft schon, wenn die Person nicht reden möchte. Einfach nur zu merken das jemand da ist reicht manchmal einfach schon

Wenn sie raus will und abgelenkt werden möchte, dann soll er mit ihr schwimmen gehen. Irgendwohin wo viele Menschen sind und sie so gut wie keine Chance hat nachzudenken.

Hoffe konnte helfen.

LG

okay danke habs ihm so gesagt

0

*guten Morgen xD man kann sie nicht komplett ablenken. Sie wird immer im Gedanken an der Oma bleiben. Du kannst dir noch soviel Mühe geben,sie wird etwas über einer gewissenen Zeit an etwas anderes denken aber wenn sie zu hause ist und im Bett liegt ,dann werden Hundertpro die Gedanken wieder kommen. Sie muss alleine das durch stehen,nur sie kann dort mal irgendwann los lassen.

Oma spricht/ isst und trinkt nicht mehr?

Guten Abend, letztens als wir in Hannover bei meiner Oma im Altersheim zu Besuch waren ging es meiner Oma schon sehr schlecht. Sie sieht überhaupt nicht gut aus und meine Eltern sagen auch das sie sich nicht sicher sind ob meine Oma noch bis Weihnachten leben wird. Heute war mein Vater auch in Hannover weil meine Oma im Krankenhaus ist. Sie ist im Krankenhaus,weil sie essen und trinken verweigert hat. Die im Krankenhaus können aber auch nicht so viel machen.

Da meine Oma in Hannover wohnt hält der Kontakt sich sehr in Grenzen und sie ist mir einfach auch nicht so wichtig wie meine Oma die bei uns gegenüber wohnt. Meine Oma gegenüber sehe ich fast jeden Tag und sie interessiert sich auch für mich und meine Schwester. Aber meine Oma in Hannover hat sich noch nie wirklich für uns interessiert. Ich kann ja verstehen das wenn man alt ist man nicht mehr so viel machen kann aber meine Oma hat sich einfach nie wirklich interessiert. Klar zum Geburtstag hat sie angerufen und so. Aber sonst weiß sie fast gar nichts über mich oder über meine Geschwister.

Was meint ihr zu der ganzen Sache?

...zur Frage

OMA TOD FREUNDIN TRAURIG

Halloo :((( schreckliches Problem : die Oma meiner Freundin ist am Dienstag gestorben :(( Nun ist sie ständig down und voll traurig undsoo und ich hab keine Ahnung was ich sagen soll wie ich sie wieder aufmunter :((

Wie soll ich damit umgehen? :( BITTE HILFT MIR ! :((

...zur Frage

Meine Oma ist gestorben, ist das normal, wo ist sie jetzt?

Hallo, meine Oma ist gestern gestorben, als ich die Nachricht hörte, habe ich gar nicht geweint, vielleicht wollte ich es auch nicht wahr haben, weshalb ich nicht geweint habe. Sie ist Tod, ich kannte sie mein Leben lang, nun ist sie weg. Doch wo ist sie hin? Viele sagen ja sie ist im Himmel und sieht mir zu, doch ich kann es nicht glauben. Sie kann nicht da oben sein. Sie kann mich nicht sehen, denn sonst würde mal alle Toten sehen, würde man mit dem Flugzeug fliegen, sie seht mir nicht zu, sie ist Tod, sie kann und weiß gar nichts mehr und wurde bereits neu geboren, als Käfer. Was ist denn nun? Wo ist meine Oma nun, bekommt sie nix mehr mit? Oder sieht sie mich trotzdem? Ich wollte mich von ihr verabschieden heute, doch sie war schon Tod. Ich habe nicht geweint. Dann sah ich ihre Arbanduhr da liegen, dann kam mir alles hoch :( sie hat die Uhr immer getragen, ich habe doll angefangen zu weinen, weil ich traurig war, denn ich wusste nicht warum. Sie ist Tod. Ich bin kaum traurig darüber, weil jeder irgendwann geht. Aber ich fang einfach so an zu weinen, meine Mutter ist totel fertig, ich hab sie noch nie weinen sehen :( was soll ich tun :( seht meine Oma mich?

...zur Frage

Oma gestorben wie reagieren?

Hallo, Meine Oma 89 ist heute gestorben. Ich habe das eben von meinen Eltern erfahren. Ich kann das irgendwie noch gar nicht so richtig glauben aber bin trotzdem am weinen. Meine Mama sagt ich soll nicht weinen. Aber ich konnte meiner Oma noch nicht mal tschüss sagen und das hätte ich so gerne gemacht. Ich hatte zwar nie ein wirklich gutes Verhältnis. Aber wenigstens tschüss sagen. Mein Vater war mit seinen Schwestern am Sonntag da um mit meiner Oma zu reden damit sie sich beruhigt. Ich habe meine Oma das letzte mal in den Ferien gesehen und da hat sie mich kaum erkannt. So schlecht ging es ihr. Sie ist einfach eingeschlafen. Ich weiß grad gar nicht was ich machen soll. Ich weine und schlafen kann ich jetzt auch nicht mehr. Ich hab Morgen Schule. Was soll ich machen? Ich war so klein als mein opa gestorben ist und sonst ist noch niemand gestorben aus meiner Familie also was ich direkt erlebt habe. Ich komm grad irgendwie nicht klar. Danke. Bin 13. Charlotte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?