Tod vom Mann meiner Mutter

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall, möglich ist, dass die Mutter längst ihren Fehler bereut hat. Sich schämt sich dafür und würde gerne wieder Kontakt aufbauen, weiss halt nur nicht wie.

Eine Trauerkarte zu schicken ist eine gute Idee, vielleicht mit einem kleinen Brief dabei, ob ihr euch mal treffen wollt. Sie ist jetzt Witwe, der Tod ihres Mannes wird sie schwer getroffen haben, vielleicht war er ja krank und auch die Zeit davor hat an ihren Nerven gezogen. Deine Mutter fühlt sich vermutlich schrecklich, vielleicht hat sie wegen eurer Sache Schuldgefühle und traut sich nicht, vielleicht weiß sie noch gar nicht, was sie hinsichtlich ihrer Kinder machen soll und ihr gebt ihr den Anstoß. Natürlich ist es schon hart, dass eine Mutter ihre Kinder wegen einem Mann verstößt, aber ich finde es gut, dass ihr ihr vergeben konntet und es ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Sie wird sich bestimmt freuen. Es ist auch egal, wer schuld ist, ihr seid ja alle erwachsen und der, der den ersten Schritt tut, ist mutig und vernünftig, irgendwie muss es ja zu einer Lösung kommen.

Also findet es einfach heraus, sonst denkt ihr nur ewig daran.

ich denke es ist Aufgabe eurer Mutter den Kontakt wieder aufzunehmen, denn sie hat ihn ja auch abgebrochen.

Eine sehr dezente Art ihr ein Signal zu geben wäre eine Trauerkarte zu senden.

Was möchtest Du wissen?