Tod des Bruders, wer zahlt?

7 Antworten

Das Erbe kannst du natürlich ausschlagen und es scheint sich ja auch zu empfehlen, wenn er Hartz IV bekommen hat, aber für die Beerdigungskosten müssen die Angehörigen aufkommen. Wenn du der einzige Angehörige bist und nicht selbst unter der Armutsgrenze lebst, kannst du dir die allergünstigste Beerdigung aussuchen wie z.B. anonyme Bestattung im Urnenfeld.

Schlag das Erbe lieber aus. Dazu hast Du 6 Wochen Zeit ab Kenntnis des Todesfalls.


Unabhängig ob Du das Erbe ausschlägst oder nicht, für die Kosten der Beerdigung wirst Du sehr wahrscheinlich aufkommen müssen. Sonst frage einfach einmal persönlich beim Sozialamt ( kurze Schilderung Deiner wirtschaftlichen Lage ) Deines Ortes nach.

Ansonsten sieh Dich in der Wohnung Deines Bruders um, um festzustellen, ob Du das Erbe besser ausschlägst.

Schwiegermutter verstorben - Erbe ausschlagen

Meine Schwiegermutter ist verstorben und alle wollen das Erbe ausschlagen. Muss ich als Schwiegesohn auch zum Gericht gehen und das Erbe ausschagen, oder falle ich sowieso nicht in die Erbfolge.

...zur Frage

Vater verstorben, Mutter und vier Kinder sind Erben. Sollen die Kinder ihr Erbe ausschlagen?

Hallo! Unsere Eltern sind im frühen Rentenalter. Wir sind ihre vier erwachsenen Kinder. Jetzt ist unser Vater verstorben. Unsere Eltern besitzen ein eigenes, etwas älteres Einfamilienhaus und nur ein geringes Vermögen. Ein Testament des Vaters ist nicht vorhanden. Wie wird das Erbe aufgeteilt. Geht es automatisch nur an die Ehefrau oder erhalten wir, die vier Kinder auch einen gesetzlichen Teil? Wir wollen das Erbe aber jetzt nicht haben, denn unsere Mutter wohnt ja noch in dem Haus und auch das finanzielle Vermögen gehörte ja Beiden zusammen. Wenn es per Gesetz auch an die vier Kinder geht, sollten wir das Erbe besser ausschlagen? Wenn wir es ausschlagen, geht es dann per gesetzlicher Erbfolge an weitere Verwandte weiter? Wir möchten das Haus, welches auf den Namen unsere Eltern eingetragen ist, jetzt auf den Namen eines der Kinder umschreiben. Geht das, wenn man vorher das Erbe ausgeschlagen hat? Vielen Dank schon mal. MfG knusperstreusel

...zur Frage

Habe geld von verstorbenen vater meines sohnes abgehoben in panik wegen der beerdigung möchte aber das erbe ausschlagen wo kann ich das geld abgeben?

...zur Frage

Erbe ausschlagen trotz Bestattung

Hallo, der Vater meiner Mutter, also mein Opa, ist verstorben. Sie hatten 30 Jahre kein Kontakt und nun hat meine Mutter ein Brief von der Stadt bekommen, dass sie für die Bestattungskosten aufkommen soll. Nun kam die Frage auf, ob man automatisch das Erbe annimmt, wenn man die Bestattung bezahlt? Da aber meine Mutter das Erbe ausschlagen möchte, weiß sie nun nicht, was sie machen soll.

...zur Frage

Kosten für wohnungsräumung bei tod des bruders?

Mein bruder ist kürzlich verstorben. Mein neffe hat die beerdigung veranlasst, allerdings das erbe ausgeschlagen. Er ist nun der meinung, dass seine geschiedene mutter alleinerbin ist und nun für die räumung der wohnung aufzukomnen hat. Ist das richtig, auch wenn sie geschieden sind und das schon vor vielen jahren. Und muss ich dann als schwester u.U. für die wohnungsräumung aufkommen ?

...zur Frage

Wenn alle außer der Ehefrau in der gesetzlichen Erbfolge das Erbe aufgrund von Überschuldung ausschlagen, an wen geht der nicht vererbte Teil?

An den Staat oder erhält der Erbe der das Erbe annimmt den Rest der ausgeschlagen wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?