Tochter will die Pille nicht-----

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt ist denn Deine Tochter?

Es kann ja auch sein, das der Junge so verantwortungsvoll ist und an Verhütung gedacht hat.

Meinen Eltern hab ich auch nicht gesagt, wann es das erste Mal passiert ist:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eswirdbesser
22.01.2013, 19:01

sie ist 16 und ziemlich okay wenn es um andere geht der rettende Engel nur über sich sagt sie nichts mehr... ich will es ja auch gar nicht wissen das erste mal nur will ich wissen wann sie an Verhütung denkt...und Kondome.....traue ich den beiden nicht zu! sorry

0

Also was du da schreibst, besonders die letzten Zeilen waren für mich sehr verwirrend.

Klar, es ist nicht toll, wenn man sich nicht an die Vereinbarung hält. Aber willst du sie zwingen, die Pille zu nehmen. Falls du es noch nicht weißt: Die Pille hat auch Nebenwirkungen. Ich als katholischer Christ bin sowieso total gegen die Pille. Es gibt auch andere Methoden neben der Pille, die genau so sicher sind wie z.B. Natürliche Familienplanung.

Ich kann deine Besorgnis verstehen. Auch wenn ich erst 16 bin kann ich dir sagen: Du warst doch auch mal jung. Ich wette, dass du auch nicht alles getan und eingehalten hast, was dir deine Eltern gesagt haben.

Darum führe noch einmal in aller Ruhe mit deiner Tochter ein Gespräch, mache ihr deutlich, dass sie schwanger werden kann, aber zwinge sie auf gar keinen Fall die Pille zu nehmen.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eswirdbesser
22.01.2013, 19:10

Sicher war ich auch mal jung im übrigen bin ich auch heute nicht alt..... Ich zwinge niemanden aber ich bin verantwortlich für sie noch ist sie keine 18 und wenn es daneben gehen sollte ich wende mich gerne wieder an dich....vielleicht hilft der Glaube ja...... ich habe schon mit 13 die Pille nehmen müssen, lebe gesund und munter habe 2 Kinder der Liebe bekommen, bin meinen Weg gegangen mit meinen Kindern und habe Fuß gefasst im Leben.....es war nicht leicht... aber man muss sich das Leben auch nicht schwerer machen als es ist...

0

Sage ihr doch einfach das du ihr alle wege offen lässt, es ist nicht selbstverständlich das der Freund/die Freundin bei einem Schlafen kann, viele Eltern wollen das nicht.. und wenn du schon so locker bist dann sollte sie sich auch mal ein wenig zusammenreißen .. frag sie doch einfach mal ob sie überhaupt verhütet haben, es gibt ja auch kondome.. und rede ihr ins gewissen wie es wäre in ihrem Alter schwanger zu werden und sage ihr das die Pille leichter in der Handhabung ist und somit auch sicherer (weil Kinder mit Kondomen oft nich umgehen können) und wenn sie sich quer stellt würde ich ganz klar sagen du verbietest ihr nicht ihn zu sehen, aber dann wird weder bei dir geschlafen noch bei ihm, denn das kannst du ihr verbieten .. erstmal nur sagen was du ja für sie tust und wenn es nichts bringt kannst du das erwähnen, anders geht es oft bei zickigen Teenies nicht..

Die Frage ist auch wo ihr Problem ist, du hast da nichts gegen du willst nur das sie ehrlich ist und sie war auch schon beim FA .. oder musste sie sich noch nicht utnersuchen lassen und hat davor einfach angst..?

Rede ihr einfach ins Gewissen und mach ihr klar das du ihr auch einige Steine in den weg legen kannst, wenn sie nicht will ;)

Liebe grüße Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eswirdbesser
22.01.2013, 19:39

Hallo Luna ja du hast Recht das ist der einzige Weg. Ich habe mit ihr gesprochen gehabt das ich ihr den Umgang nicht verbieten will und auch nicht werde....mit der gleichen Option das sie dann nach Hause kommt und er nicht mehr hier schläft. Ja ich bin eigentlich "locker" ich will ihr auch nichts-man hat eh kaum eine Chance in dem Alter....sie ist noch nicht untersucht worden...sie ist bei allen Ärzten ängstlich......deshalb habe ich ein wenig Hoffnung das sie in Sachen Liebe und Sex auch noch ein wenig ängtslich ist und ich mir vielleicht unnötig Sorgen mache...... ich werds erfahren in zwei bis drei Wochen..... Danke dir....

0

Es gibt auch noch Kondome. Und sie kann sicher auch alleine zur Ärztin, wer weiß ob sie nicht schon da war. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich hab auch ohne Pille nicht einfach so Sex gehabt ohne zu verhüten. Ich denke nicht dass alle Mädels so blöd sind und in dem Alter sich ein Kind anhängen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eswirdbesser
22.01.2013, 18:59

meine Tochter ist ziemlich ängstlich was das angeht...Hunde die bellen beisen nicht- ich Hoffe es sehr muss ein wenig mit zittern bis zum nächsten Zyklus....ich habe keine Ahnung einfach nur ein wenig Angst!

0

Was möchtest Du wissen?