Tochter ist großwüchsig.Hormonbehandlung,hat jemand Erfahrungen?

7 Antworten

Hallo, meine Tochter ist im März 2007 geboren und ist jetzt 125cm groß, wiegt 25kg. Natürlich mache ich mir auch immer wieder mal Sorgen wegen ihrer Größe. Aber wenn ich mir vorstelle, dass ich ihr Hormone geben müsste, dann finde ich das echt furchtbar. Ich liebe sie so wie sie ist. Sie ist wunderschön, klug und einfach einzigartig. Ich denke so muss man das akzeptieren, wie sie eben sind. Aber ich verstehe dich, Schmerzen sollte man natürlich nicht haben, da würde ich auch zum Arzt gehen. Ich wünsche euch alles Gute und hoffe, dass es deiner Tochter gut geht.

Ich würde doch deine Tochter erstmal vermessen lassen. Mit Hilfe der Handknochen kann man berechnen, wie groß deine Tochter wird. Vielleicht machst du dir unnötig Sorgen. Ich selbst war immer einen Kopf größer als alle anderen Kinder. Meine Eltern lehnten eine angeratene Hormonbehandlung damals ab, wegen der Nebenwirkungen. Heute bin ich 180cm und fühle mich sehr wohl damit.

Bevor Du Dir gedanken um Hormone machst, frag Dich mal wie man am besten Deiner Tochter helfen kann! An Deiner stelle würde ich mit dem Kind zu einem Kinderorthopäden (Adressen bei der Krankenkasse zu erfragen ) gehen!! Die Schmerzen in und nach einer Wachstumsphase können auch andere Gründe haben! !!

Sind homöopathische Mittel bei Bluthochdruck sinnvoll,wenn ja,welche?

Mir geht es hier nicht um ärztlichen Rat sondern um persönliche Erfahrungen anderer Leute... Welche Mittel haben Euch evtl geholfen? Danke!

...zur Frage

Wie viel wachse ich noch mit 15? Hormonbehandlung noch möglich?

Ich mit Männlich, 15 Jahre alt und 1.97 groß. Meine größe stört mich schon jetzt und ich frage mich, wie viel wachse ich noch? Habt ihr da Erfahrungen oder freunde/Verwandte die ein ähnliches Wachstum hatten? Falls das irgendwie bei der Beantwortung der Frage hilft, mit im letzten Jahr Gar nicht oder maximal einen cm gewachsen.

Kann man in meinem Alter das Wachstum noch hormonell stoppen(hormonbehandlung), oder bin ich dafür schon zu alt?

Danke für alle erst gemeinten Antworten.

...zur Frage

Erfahrungen Mutter-Kind Kur nach häuslicher Gewalt?

Hallo,

gibt es hier Frauen die nach häuslicher Gewalt und evtl noch anderen Problemen eine Mutter Kind Kur gemacht haben? Wie lange dauert so eine Kur und bringt das wirklich was?

Meine Angst ist, dass ich wochenlang weg bin, wiederkomme und meine Probleme immernoch da sind. Dass ich sozusagen nur kurzzeitig davon laufe ohne meine Probleme zu lösen..

danke schonmal

...zur Frage

6 jähriges Mädchen ist schon 135cm.

Meine Tochter istberst 6 geworden und istbschon 135cm, Schuhgrösse 33. Da ich und mein Mann nicht recht gross sind, ich bin 158cm, mein Mann 173cm. Da ich im Internet nachgeschaut habe wie gross mein Kind wird und es unterschiedliche Ergebniss rausgekommen ist weiss ich nicht was jetzt stimmt. Nachdem Ergebnisse anhand Elterngösse wird meine Tochter nur 160, und wenn ich sie nach Alter messe kommt das Ergebniss 185cm. Voll der Unterschied! Was stimmt jetzt?

...zur Frage

Mit 15 ins Fitnessstudio? Eure Erfahrungen / HIlfe

Bin 15 Jahre alt , 172 cm groß (60 Kg) . ( Hatte vor einem halben Jahr meinen kräftigen Wachstumschub Würde gerne ins Fitnessstudio , aber habe Angst um mein Wachstum . Allerdings werde ich wahrscheinlich nicht mehr viel wachsen ( Mutter 1.65 cm / Vater 1.70 cm / Bruder(26) 170cm)

...zur Frage

Junge, 17 Jahre geworden und 170cm groß. Habe ich noch die Möglichkeit auf Wachstum?

Hallo zusammen, also ich bin vor ein paar Tagen 17 Jahre alt geworden und bin ca 170cm groß. Ich bin seit 2-3 Jahren kaum noch gewachsen und wundere mich, weil mein Vater zb. 175cm groß ist. Sonst treibe ich viel Sport, ernähre mich gesund und so weiter. Mich wundert es, denn nach so einer Zeit müsste ich doch entweder aufgehört haben zu wachsen oder noch einen Schub bekommen. Würde so gerne um die 177cm groß werden. Wie seit ihr denn noch so mit 17 Jahren gewachsen? :-) Danke schonmal für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?