Tochter ist Frühaufsteher!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist bei meinem Älteren (jetzt 9 J.) genauso. Als er 3 Jahre war, waren wir auf einem großen Familienfest. Er hatte keine Probleme bis 2 Uhr aufzubleiben, am nächsten Morgen ist er um 7 Uhr aufgestanden und hat den Tag durchgepowert. Wir schauen das unsere Kinder einen festen Rythmus haben, aber ab und zu gibt es eben Ausnahmen. Aber aufgestanden wird immer um die selbe Zeit. Unser Jüngerer ist da ein bißchen anders. Er ist jetzt 3 Jahre alt, und schläft morgens gerne mal ein bißchen länger, wenn es abends etwas später wurde.

mundgerecht 22.02.2014, 11:29

Meine hat auch einen festen Rhytmus, wobei es immer mal ausnahmen gibt. aber gut zu wissen, dass andere kids auch so energiebündel sind :)

0

Ich kenne auch ein paar Kinder, die von früh bis spät nonstop in Aktion sind. Scheint also nicht wahnsinnig ungewöhnlich zu sein. Da ist eben noch ein großer Pool an Energie da. Wobei es mir selbst nicht anders geht - ich falle immer um fünf aus dem Bett, egal was am Vortag los war oder wie lange ich wach war. Vielleicht ist so was auch ein Stück Veranlagung.

Ja. Die gibt es, ich war immer einen langschläferoin auch wenn ich früh ins Bett gegangen bin, ich habe immer bis 8geschlafen. Gibt aber auch Kinder die wie deine zu Hauf

Also ich bin selber so. :D Mein Problem ist nur, jeder in meiner FAmlie ist ein LAngschläfer, das macht sie ganz schön verrückt teilweise. :D

mundgerecht 22.02.2014, 07:44

Hehe, das glaube ich gern. Ich steh auch gerne früh auf. Aber bei so einem Zwerg wundert es mich schon arg, dass sie so früh aufsteht, trotz vollem Programm am Tag zuvor :)

0

Was möchtest Du wissen?