Tochter auf falscher Bahn wegen Freund?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kannst du gar nichts machen.

Je mehr gegenwehr ihr einem pubertierendem mädchen gebt, umso mehr wird sie sich auf ihn einlassen und trotzig sein. 15-jährige hören nicht auf ihre eltern. Schon aus prinzip nicht. Ich kann dich verstehen ich wäre auch nicht begeistert, auch wenn man das nicht sagen darf weil man sonst gleich mit der "rassismus keule" eines über kriegt.

Die beziehung wird nicht ewig halten und wohl kaum zur heirat führen.

Haltet emotionen somit unter kontrolle, seit sicher dass sie über verhütung aufgeklärt (das sind nämlich die meisten jugendlichen kein bisschen wenn man sich hier immer die fragen über schwangerschaften durchliest) und wartet einfach ab.

Ich sagte dir ja dass sie mit der rassismus keule kommen ^_^ und das werden noch mehr werden.

Das sind aber auch nur alles teenies oder leute ohne kinder :) menschen mit wenig menschfnkenntnis. Schubladendenken ist zwar nicht richtig. Aber es ist auch vollkommen egal wie nett oder wie schlecht er für deine tochter ist. Denn sie wird so oder so nicht auf euch hören. Es steht also gar nicht zur debatte. Selbst wenn es ein hochkrimineller egal welcher herkunft wäre würde sie nicht hören. Deshalb sitze die sache einfach aus :) der bindet sich nicht lebenslang an deine tochter. Das geht ein paar wochen/monate dann ist die sache sowieso erledigt

1

Eine Verwandte von mir hat ein Geschäft und einer ihrer Mitarbeiter ist Albaner. Also der Vasti ist der fleißigste ihrer Mitarbeiter und in meinen Augen auch der sympathischste. Der hatte auch noch nie irgendetwas mit der Polizei zu tun.

Schau Dir den Jungen erst mal an. Was Du da alles von Dir gegeben hast, ist Vorurteil pur!

In jeder Nation gibt es gute und schlechte Menschen, das ist auf der ganzen Welt so.

Grundsätzlich kommt es darauf an, was der junge Mann für eine Erziehung genossen hat. Als Albaner ist er höchstwahrscheinlich Moslem und hat eine vollkommene andere Kultur, andere Erziehung und andere Religion erfahren.

Ob die mit der unserer europäischen Lebensauffassung immer harmoniert, ist sehr fraglich.

Es kommt auch darauf an, wie lange der junge Mann schon in Deutschland ist, ob er hier in die Schule ging, usw...

Wenn das der Fall ist, ist er zum Teil ja schon integriert und angepasst. 

Lade diesen jungen Mann doch mal zu dir ein. Deine Tochter soll ihn mitbringen, dann lernst du ihn kennen und du kannst dir selber ein Bild von ihm machen.

Stereotypen gegenüber Albanern

Was für Stereotypen haben Menschen gegenüber Albanern? Würde mich mal interessieren :) Danke

...zur Frage

Mein freund ist kosovo albaner und asyl bewerber ich hab einen türkischen staatsangehörigkeit was braucht mann um standesamtlich heiraten zu können?

Asyl heirat

...zur Frage

Wie werde ich die Mutter der Freundin meiner Tochter wieder los?

Hallo,

ich hoffe das jemand mir helfen kann.

Seid einigen Jahren ist meine Tochter mit dem Mädchen der Mutter befreundet.Vor ca. 4 Jahren hatte diese Frau(sie ist alleinerziehend)schon mal versucht sich in unsere Familie zu drängen,z.B. wenn ich arbeiten war, kam sie zu uns um ihre Tochter abzuholen, aber brachte dann etwas zu Essen mit für meinen Mann und meine tochter und blieb dann noch 1 Stunde,mein Mann mochte sie aus angeblicher Höflichkeit nicht abwimmeln.

Kurz darauf ist sie mit ihrer tochter umgezogen, sonst hätte ich den Kontakt abgebrochen.Seid ca. 1 Jahr ist sie wieder hierher gezogen und meine Tochter hat wieder Kontakt zu ihrer Tochter. Bis letztem Wochenende, hatten wir keinen richtigen Kontakt zur Mutter(nur Hallo und Schüß,wenn ich meine Tochter abgeholt habe.)

Aber am Wochenende,ich musste arbeiten,wollte Sie nur ihre Tochter zur Parzelle meiner Schwiegermutter bringen,da meine Tochter und auch mein Mann da waren.Sie blieb gleich selber da,quatsche mit meiner Schwiegermutter,wollte ihr und meinem Mann im Garten helfen.

Ich habe ihr tags darauf gesagt, das ich das nicht gut fand,meine Mann sagte er fand es auch nicht gut,aber ich sollte das nicht so schlimm nehmen.Sie meldete sie 2 Tage später,entschuldigte sich dafür,aber erzählte mir noch wie schön sie es mit den Kindern zu spielen fand und das sie sich auch ein Spinnrad(wie meine Schwiegermutter hat)kaufen will und es doch schade findet,das meine Schwiegermutter ihr jetzt nicht mehr zeigen kann wies funktioniert.

Ich sollte es mir doch noch mal überlegen,ob der Kontakt zu ihr und meiner Familie nicht bestehen bleiben kann!!!Da hab ich ihr gesagt ich möchte keinen Kontakt mehr zu ihr haben und sie soll auch nicht mehr ihre Tochter zur Parzelle bringen.Daruaf fragte sie nochmal. ob ich es mir nicht überlegen möchte!!!Wie kann eine Person nur so penetrant sein.Vielleicht kann mir Jemand helfen,glaube sie lässt nicht locker.

...zur Frage

Unsere Tochter ist in einen Jungen verliebt, mit 11!

Unsere Tochter hat sich mit ihren 11 Jahren in einen Jungen (12) verliebt. Ich möchte das aber nicht. Letztens habe ich sie Hand in Hand gesehen. Er passt nicht zu ihr und ich möchte ihr die erste große Enttäuschung ersparen, was kann ich tun? Der Typ ist ein Spinner, genau wie seine Eltern!!

...zur Frage

Deutsche Frauen und Kosovo-Albaner

Hallo ihr lieben, Ich hab ein großes Problem und zwar glaube ich mich in einen Albaner verliebt zu haben -.- Ich weiß aus diversen Foren von den Komplikationen, bin aber bereit, vieles zu tun und mich anzupassen. . Was ich dazu vor allem fragen möchte ist, wie ich einen Albaner bzw. seine Familie von mir überzeugen kann, dass ich nicht nur eine Affäre bin UND ob das was zu bedeuten hat, wenn mich SEIN Bruder und dessen albanische Freundin kennen lernen möchten. Ich verstehe mich so gut mit ihm wie wohl noch nie mit einem jungen, bitte helft mir !

...zur Frage

Meine Tochter möchte, dass ihr Freund regelmäßig bei ihr übernachtet

Meinte Tochter (16) hat seit einem Jahr einen festen Freund (19). Mein Mann und ich lassen den beiden tagsüber ihre Privatsphäre, erlauben jedoch nicht dass er bei ihr übernachtet. Wir möchten nicht, dass unsere Tochter sich mit gerade mal erst 16 schon so fest bindet.

Sie sind sehr viel zusammen, da ihr Freund im gleichen Dorf wohnt. Mittlerweile habe ich auch das Gefühl, dass die Schule darunter leidet, da sie durch Freund, Clique, Parties sehr abgelenkt wird.

Ein wichtiger Punkt ist auch, dass mein Mann und ich unsere Privatspähre weiterhin noch erhalten wollen. Wir haben doch auch Rechte, oder?

Wir akzeptieren den Freund unserer Tochter. Er wird zu Familienfeiern eingeladen und fühlt sich bei uns sehr wohl. Aber wir finden eine 16-jährige sollte sich noch nicht so festlegen und möchten unsere Privatsphäre noch erhalten.

Sind mein Mann und ich zu spießig? Wie sollen wir vorgehen, damit sich jeder in der Situation einigermaßen wohl fühlt?

Ich wäre Euch dankbar für Eure Meinung

Maria

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?