Tochter 4 Jahre spricht schlecht

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde an deiner Stelle mich sofort um einen Termin bei einem Logopäden bemühen. Keine Ahnung wie lange so etwas bei euch dauert. Hier bin ich nur durch Zufall (Platz wurde 3 Tage nach meinem Anruf frei) an einen Termin gekommen.

Wenn du den Termin hast, lässt du dir ein Rezept vom Kinderarzt geben.

Gebracht hatte es sehr viel. Meine Freundin konnte die Entwicklung mitverfolgen.

Außerdem ging meine Tochter sehr gerne dort hin. Achte deswegen auch darauf, dass die Chemie zwischen deiner Tochter und dem / der Logopäden (Logopädin) stimmt.

Hallo,

ich habe schon viele Kinder zum Diagnostiktermin zum Logopäden geschickt, die ähnliche Sprachprobleme hatten. Zum Diagnostiktermin bekommt man eine Überweisung vom KInderarzt. Dieser Termin bekommt man relativ schnell, aber dauert etwas länger. Nun wertet der Logopäde aus, dass z.B. das Kind eine Logopädie-Therapie benötigt. Manchmal treten jedoch Wartezeiten bis zu einem Jahr auf., weil die Praxen total überfüllt sind.

Nach einem Jahr bekommt das Kind nun endlich seine ersten Logopädiestunden und der Logopäde stellt überraschenderweise fest, dass dies gar nicht mehr notwendig ist.

So ist es mir schon einige Male passiert, aber jedes Sprachproblem stellt sich anders da und jedes Kind lernt anders, man kanndiese Aussage von mir nicht verallgemeinern.

Ich würde trotz alllem zum Logopäden gehen und das Kindtesten lassen.

Ich habe diese Erfahrung nicht, habe aber eine Nachbarin, bei der beide Kinder sprachlich verzögert waren.

Sie hat beim Logopäden Hilfe gefunden und war bei einer sogen. "Frühförderung", was auch sehr geholfen hat.

Beide Kinder sind in eine Regelschule eingeschult worden und das ältere Kind wechselt jetzt auf ein Gymnasium. (Nur so als "Trost" für Dich)

Wenn dies im Kindergarten festgestellt wird, solltest Du auf jeden Fall zu Deinem Kinderarzt gehen und das dort vorbringen. Eine Therapie bei eineme Logopäden bringt Deinem Kind sicherlich was. Du willst doch bestimmt, dass Deine Tochter richtig reden lernt. Möglicherweise kann es aber auch am Gehör liegen, dass sie daher nicht alles richtig aussprechen kann. Das kann aber der Kinderarzt alles regeln.

Guck, wo es in Deiner Stadt eine Frühförderstelle gibt. Die beraten Dich und können Dir einen Logoopäden empfehlen. Du brauchst aber auch jeden Fall ein Rezept vom Kinderarzt oder vom HNO-Arzt. Was hat der Kinderarzt denn bei den U-Untersuchungen festgestellt?

Das war bei meinem Bruder genauso, bis erzur Grundschule gekommen ist. Es hat sich durch den Deutschunterricht verbessert und heute spricht er ganz normal;-) Wenn du es aber schon früher ändern möchtest, geh mit deinem Kind in einen sogenannten Sprachkindergarten. Dort lernt dein Kind richtig zu sprechen, und trodtzdem spass zu haben;-) Glg,Teddy

alsn mit vier sollte sie schon deutlich reden und man sollte sie verstehen.bevor ich aber zu einem logoaäden ginge würde ich mit ihrem kinderarzt reden.

Ich hab ja auch gesagt, dass ich ihr helfen möchte. Wollte nur Erfahrungen hier sammeln., falls jemand hier dasselbe durchmachen musste!

0

hallo.mein Lütter 4,einhalb Jahre jung-besucht seit ca einem Jahr den Logopäden.zögere nicht einen aufzusuchen...meistens geht das über den HNO-arzt...wenn der KInderarzt es nicht für nötig hält-gehst du mit ihr zum HNO und sprichst dort al vor. ein Logopäde ist sehr sinnvoll---und auf was möchte waarten??

alles gute der Tochter für weitere Fragen steh ich dir zur Verfügung per PN...lg

Und sieht man Verbesserungen ?

0
@killakirsche

Ja man sieht deutliche Verbesserungen---er hatte bevor wir hingegangen sind-deutliche sprachstörungen-auch wir als Eltern habe ihm kaum verstanden---und nun -er freut sich auch wenn wir ihm verstehen.

er hatte auch Neurodermitis---weil er Sprachprobleme hatte-Neuro ist seelich bedingt u.a.-und seitdem wir zum Logo gehen-hat sich seine Haut so verbessert.-man glaubt es garnicht.

also scheu nicht den weg zugehen...euch alles Gute

0
@Nele15

Ja wo du es gerade sagst, ja meine Tochter hat auch leicht neurodermitis.:( dass es alles zusammen hängt der Wahnsinn!

0
@killakirsche

man glaubt garnicht-wie eine Neurodermitis zum Ausbruch kommen kann...bei meiner Mama -sie hat das auch -da ist es der Streß... ich wünsch dir und der Kleinen alles Gute und wenn du Lust hast-kannst du ja mal berichten:-)lg

0
@killakirsche

Sehen wäre in dem Fall wohl der falsche Ausdruck - aber du wirst es hören.

0

Besuche beim Logopäden sind meistens hilfreich

dort wird spielerisch und mit Erfolg mit dem Kind geübt

kann nicht schaden und den Kindern gefällt es meistens

Was möchtest Du wissen?