Tochter 3 von Auto angefahren Erfahrungen?

2 Antworten

Hallo.

Was das medizinische angeht, fühle ich mit euch und wünsche von Herzen, dass alles gut wird.

Was das Rechtliche angeht, solltest du deinem Anwalt vertrauen! Er kennt sich aus, und ist auf deiner Seite. Aufgeregt solltest du da eigentlich nicht sein. Erzähle ihm alles so wie es war. Wenn du was nicht sofort verstehst, frag nach. Viel Glück!

Berichte bitte mal von dem Termin beim Anwalt

Mache ich

0

Einen wunderschönen Samstagmorgen! Haltet ihr Fahrtauglichkeitsüberprüfungen für sinnvoll?

Einen wunderschönen Samstagmorgen allen gugumanten! :)

Nachdem die vorherige gugumo gelöscht worden ist, hoffe ich mal, dass diese jetzt durchkommt. ^^

In einigen Ländern muss man ab einem bestimmten Alter regelmäßig seine Fahrtauglichkeit überprüfen lassen und bei Nichtbestehen schlimmstenfalls seinen Führerschein ganz abgeben.

Haltet ihr regelmäßige Fahrtauglichkeitsüberprüfungen ab einem bestimmten Alter für sinnvoll? Oder auch schon für jüngere Menschen in bestimmten Zeitabständen? Sollten sie in Deutschland auch eingeführt werden?

Wünsche allen noch einen schönen Tag!

...zur Frage

Ich verlange SCHMERZENSGELD!

Hey liebe Community! Also ich wurde letztens, als ich abends den Zebrastreifen überqueren wollte von einem Auto angefahren. Der Fahrer hat SMS geschrieben und war etwas zu schnell. Das Auto hat mich so heftig angefahren, dass ich einen gebrochenen Arm hatte und meine Rippen angeknackst waren und ich mehrere Prellungen davontrug. Das Auto hat vorne jetzt auch eine ordentliche Beule. Der Fahrer war zwar nett und kümmerte sich um mich und gab mir auch Geld um die Klamotten neu zu kaufen... Aber das reicht mir nicht, ich bin ein armer Schüler und ich könnte ja mehr bekommen! Deshalb wollte ich mal fragen, ob ich Schmerzensgeld einklagen kann? Und wenn ja wie viel wird es ungefähr sein (mehrere Prellungen, gebrochener Arm und angeknackste Rippen) ? Erhöht sich das Schmerzensgeld, wenn man noch psychische Schäden davongetragen hat? MFG!!!

...zur Frage

Von Auto angefahren! Anzeigen?

Hallo!

 

Ich wurde am Donnerstag (24.03.) von einem PKW angefahren.

Der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis und ist schon 73 Jahre!

Er behauptet,das er mich nicht gesehen habe,ich ging über einen Zebrastreifen und somit kann es nicht sein.

Es gibt 3 Zeugen,die den Vorfall beobachtet haben und bestätigen,das ich keine Fehler gemacht habe.

Ich hatte ein Schädel Hirn Trauma und viele Prellungen am Rücken.

Wurde heute entlassen und bin 1 Woche krankgeschrieben.

Meine Frage:

Ich will den Typen auf jeden Fall anzeigen! Wie gut stehen meine Chancen?

...zur Frage

Fahrradunfall, wer muss bezahlen?

Mein 15 Jähriger Sohn hatte einen Fahrradunfall. Er ist bei strömendem Regen auf dem gegenüberliegenden Fußweg gefahren (Gegenverkehr) Ein Auto kam aus der Ausfahrt ohne langsam vorzufahren und mein Sohn ist gegen ihn gefahren. Wer muss Bezahlen? Und was zählt die Versicherung.

...zur Frage

Schild ohne Versciherung umgefahren?

Hallo, ich hab gestern leider ein Schild umgefahren. Hab alles der Polizei gemeldet. Ich bin noch nicht aufs Auto angemeldet und hab auch keine Versicherung. Was kommt jetzt auf mich zu und bekommt der Fahrzeughalter auch einen Brief? Ist seine Versicherung auch davon betroffen oder zahle nur ich etwas?

...zur Frage

Unfalln (Zaun angefahren) mit Auto

Hallo

mir wurde heute mein Zaun angefahren mit einem PKW

der Zaun ist jetzt kaputt und die Tür lässt sich auch nicht mehr schließen

habe Adresse und Kennzeichen der den Zun angefahren hat

wie soll ich mich jetzt verhalten?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?