tochter 18 fliegt vom heim , niemand zuständig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist schon schade, wenn das Mädel anscheinend eine Chance bekommt, was aus sich zu machen, ohne die Eltern, und es dann nicht hinbekommt. Ich gehe mal davon aus, dass das Heim, bzw. betreute Wohnen oder was auch immer, bereits von einem Amt angeleiert wird. Nun kommt das Mädel ihren Verpflichtungen nicht nach und es wird gleich nach nem neuen/besseren Amt geschrieen? Das sollte eigentlich so nicht sein. Das Mädel sollte einfach mal den Schneid haben und eine Sache durchziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann ja sicher nachweisen, dass sie irgendwo rausgeworfen wurde, dann ist die Arge zustaendig und sie muss sich eine Wohnung suchen. Hat sie sich ja auch selbst zuzuschreiben, wenn sie an ihrer Massnahme nicht teilnimmt.

Und die Eltern muessen sie nicht wieder aufnehmen, wenn sie mal weg ist und volljaehrig. Und bei haeuslicher Gewalt wird eine eigene Wohnung und Hartz IV normalerweise zugestanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Eltern müssen sie nicht aufnehmen, da sie volljährig ist, aber sie sind unterhaltspflichtig, wenn sie zur Schule geht oder eine Ausbildung macht. Eigentlich sillte das Jugendamt da weiterhelfen können - und wenn sie nicht mehr zur Schule gehen will, ist das Arbeitsamt zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie ist volljährig nach dem gesetz und muss eben ihre probleme selbst meistern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?