Tochter (11) kommt nicht nach Hause...

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hmm.. das ist übel. Sag mal bist du sicher, dass deine Tochter bei dieser Freundin ist, oder ob das eine Lüge war und die Familie sogar in den Ferien weilt? Könnte deine Tochter bei jemand anderem sein? Oder sind die Mädchen gemeinsam unterwegs und die anderen Eltern auch am Suchen? Kannst du Nachbarn der Freundin fragen, ob überhaupt heute jemand da war? Vielleicht solltest du doch die Polizei rufen, die können zumindest die Handy -Nr. der Eltern herausfinden. Hoffe du findest deine Tochter bald! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolke00
14.10.2011, 23:14

Hm ja ich bin mir sicher das sie da war, die zwei sind in der letzten Zeit die besten Freunde geworden.. naja ich werde denk ich mal in einer halten Stunde bis Stunde mal hinfahren und nochmal nach schauen.. um die Zeit bei den Nachbarn klingeln ist sicher auch nicht so gut.. :(

0

Ich würde mir erstmal nicht so viele Sorgen machen, klar solche Sitationen sind immer furchtbar, aber in diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit, dass deine Tochter die Eltern der Freundin angelogen hat und diese ohne etwas Böses zu wollen mit ihr weggefahren sind, ja relativ hoch! Ich würde einfach versuchen weiter dort anzurufen, irgendwann müssen sie ja zurück kommen, spätestens am nächsten Tag! Und wenn deine Tochter nach Hause kommt fänd ich es sinnvoll ihr keine Vorwürfe zu machen und sie zu bestrafen. Ich hab sowas mit 14/15 auch öfter gemacht und Strafen haben nie was gebracht! Als meine Mama dann aber irgendwann weinend am Küchentisch saß, als ich Heim kam, weil sie sich solche Sorgen gemacht hat, bin ich nie wieder weg geblieben ohne wenigstens nen Zettel dazulassen, wann ich ungefähr wieder komme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit den Eltern würde ich mal ein freundliches Gespräch führen. Lass dir mal die Handynr. der Eltern geben. Vielleicht sind die Eltern ja mal so weg u ihre Tochter sagte, dass sie bei euch übernachtet. Man weiß ja nie. Wer weiß was die beiden ausgeheckt haben u denken, das es nicht "raus kommt".

Wenn sie aber um 0Uhr noch nicht zuhause sein sollte, würde ich aber doch mal bei der Polizei anrufen, sicher ist sicher.

Bei den Eltern hätte ich eine Nachricht hinterlassen, dass sie sich melden sollen, sobald sie den Zettel lesen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, du lässt deine 11 j.Tochter um 21 Uhr zu ihrer Freundin gehen? Weiter unten habe ich gelesen das deine Tochter mit 11 ( hast du hier wohl schon mal geschrieben) betrunken nach Haus gekommen ist.

Ich möchte hier nur eines Anmerken... kein Kind kommt mit diesem Verhalten auf die Welt. Eltern haben eine Modelwirkung auf ihr Kind, sprich sind das Spiegelbild ihrer engesten Bezugspersonen. Hast du schon mal darüber nachgedacht wo bei euch der Anteil an ihren Verhalten liegt? Bitte nehme das jetzt nicht als Vorwurf!! Das ist so nicht gemeint. Ich kenne eure Familienverhältnisse nicht und bin die letzte die sich hier als Moralapostel aufspielen will. Ich möchte dir nur einen Denkansatz geben. Auf Vorwürfe wird das Mädchen nicht reagieren. Vieleicht würde euch eine FamilienTherapie helfen können die jedem von euch seinen Anteil vermittelt und ein Klima des Verständnisses gegenseitig fördert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolke00
14.10.2011, 23:17

Ich habe sie nicht UM 21 Uhr dahin gehen lassen sondern BIS 21 Uhr und in den Ferien finde ich das völlig in Ordnung, da sie bald auch schon 12 ist! Und ja das andere Problem haben wir inzwischen auch schon geklärt, wir waren beim Jugendamt und wir haben auch deswegen eine Familienhilfe jetzt..

0

Also ehrlich, das geht gar nicht. Auch mit 11 ist Disziplin kein Fremdwort. Du musst nun Konsequent sein und durchgreifen, ansonsten ist sie mit 15 sonst wo! Rufe die Auskunft an, oder wenns ganz hart kommt tatsächlich die Polizei, denn die kann die Nummern rausbekommen. Keine Angst vor den Folgen, weil Du bist die Mutter!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja... ich würde in zukunft mit den eltern vorher reden. ich finde in diesem alter ist das noch wichtig, das man mit den eltern abkaspert, das sie auch dort übernachten darf. evventuell sind die eltern sogar ü+bers wochenende weg und wissen gar ncihts von den nächtlichen aktionen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ich sicher bin das es ihr gut geht,

Da wär ich an deiner Stelle überhaupt nicht sicher - nicht mal, dass sie mit den Eltern und der Freundin unterwegs ist. Ruf die Polizei an, aber jetzt gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Deine Sorgen verstehen,aber Mädchen in dem Alter können furchtbar sei.Sie sind in der Pubertät ,wissen Oft selber nicht welcher Teufel sie Reitet.Ich habe das mal mit Ansehen müsssen.Die einziege Möglichkeit,mit viel Liebe versuchen Sie in die Richtige Richtung bekommen.Alles was Ihr verbietet ,wird ausgelegt,Ihr habt mich nicht lieb.Ihre Tochter fängt allerdings 2 jahre Früher damit an.Strenge bringt nichts.Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir in erster Linie keine Sorgen machen.
Die Eltern dachten sich sicherlich nichts böses und wollten mit ihnen evntuell noch was essen gehen etc.?

Bestimmt hat deine Tochter ihnen auch keine Zeit gesagt, an der sie eigentlich zurück müsste.
Wahrscheinlich wollen die Eltern sie nach Hause fahren, nachem die Tour zu ende ist.

Wenn nicht, dann die Ruhe bwahren und ab und zu mal bei ihnen durchklinheln...es wird schon nichts passiert sein! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine gute Intuition läßt mich auch hoffen. Du kannst echt nur warten und warten. Im übrigen lehrt es dich sie bei der Freundin erlauben zu lassen zu übernachten. Wozu unnötig ein eignes kind an so einem Abenteuer abhalten? Wie du siehst bekommt es gleich zurück! Das Gewissen plagt Dich.

Ich glaube das ist das einzige was du jetzt lernen kannst wenn du sie wieder siehst: Kinder werden uns nur geliehen.

Ich bin mit dir und habe die Frage auf merken angeklickt. Würde mich sehr freuen, wenn du was neues morgen berichten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolke00
14.10.2011, 22:59

Normalweise tue ich das nicht, nur da wir morgen alle zusammen also mein Mann, meine zwei Töchter und ich weg wollten habe ich es ihr untersagt, da wir schon Mittags los wollten, und ich das nicht wirklich mag wenn sie dann erst nach Hause kommt.

0

Versuch noch mal bei ihnen anzurufen. Mit den Eltern der Freundin würde ich ja nochmal ein ernstes Wörtchen reden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde immer anrufen...in der hoffnung das jemanden zu hause ist...und sonst weiß ich auchnicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Juli hast Du geschrieben, dass Deine Tochter um 0.00 Uhr betrunken nach Hause gekommen ist. Tut mir leid, aber ich weiss nicht, ob ich Dir glauben soll. Wenn das alles aber wirklich stimmt, solltest Du Dir Hilfe vom Jugendamt holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolke00
14.10.2011, 22:55

Ich war beim Jugendamt haben das auch alles geklärt, sie hat nun Freunde in ihrem Alter, es ist auch lange nichts mehr vorgekommen, aber jetzt ist halt mal wieder was, dafür kann ich doch nichts.. Wir haben auch eine Familienhilfe, die mir jetzt allerdings wenig weiterhilft..

0

Also was manschmal hilft doch die Polizei zu holen vileicht macht ihr das Angst Auf jedenfallas musst du ihr was verbieten Fernsehverbot. Kein Geld zb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anni51
14.10.2011, 23:10

Blödsinn, damit förderst du eher als das du was verhinderst.

0

Hallo,

bei dem, was du hier seit dem 4.7. über deine Tochter postest, solltet ihr dringend professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

;-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf nochmal an und sprich auf den Anrufbeantworter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist 11.Wenn was passiert bist du fällig.Sie ist ja noch ein Kind.Unternimm was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht fragst eine nachbarin, ob se für ne stunde die 7 jährige (schlafende) beaufsichtigen kann, dann fahr los, hol' die kleine und verpass der einen ordentlichen "einlauf".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?