TMS Vorbereitung study med

3 Antworten

Ich hab das damals nicht mitgemacht, weil ich es für Abzockerei hielt. Kann mir aber schon vorstellen, das so ein Kurs etwas bringt und sich mein Vorurteil nicht bestätigt :)

Hallo, am besten du übst mit möglich vergleichbar schweren Aufgaben.
Kann dir da das Material von med-freak.com sehr empfehlen, da sie den Schwierigkeitsgrad jedes Jahr anpassen! Viel Glück!

Hallo, also ich habe den TMS vor 2 Jahren nur mit Lehrmaterialen gut bestreiten können ;) Vielleicht hilft dir das : http://www.559miles-medabroad.de/tms/ Viel Erfolg dir!

Vielen Dank! Hab mir auch schon zahlreiche Materialien bestellt , allerdings hat mich diese Website sehr angesprochen , weshalb ich mich darüber noch genauer informieren wollte :-)

0

Kann ich als Altabiturient überhaupt noch am TMS teilnehmen und mich nach Erhalt der Testergebnisse bei einer Uni zum Wintersemester bewerben?

Hi, ich bin sogenannter Altabiturient und spiele mit dem Gedanken, mich zum Wintersemester für das Fach Medizin zu bewerben. Zusätzlich wollte ich noch den Test für Medizinische Studiengänge absolvieren, der dann meinen Abiturschnitt verbessern könnte.

Nun habe ich aber gemerkt, dass die Bewerbungsfrist bei Hochschulstart (dem zentralen Bewerbungsportal für medizinische Studiengänge) für Altabiturienten der 31. Mai ist. Die Testergebnisse vom TMS erfährt man aber erst am 30. Juni. Die Teilnahme am TMS ist dann für Altabiturienten, die sich für das Wintersemester 2017 bewerben, ziemlich sinnlos oder?

Ich bedanke mich vorab schonmal für Antworten auf meine Frage.

...zur Frage

Test für medizinische Studiengänge I: Originalversion I des TMS (inklusive Lösungen)?

Habe darüber nichts in Erfahrung bringen können. Steht dann am Ende des Buches zu jeder Frage auch die Lösung?

Grüße

...zur Frage

Vorbereitung TMS 2018?

Gibt es bereits für den TMS 2018 Vorbereitungsbücher oder kann man sich auch mit den 2017er Bücher von "medgurus" auf den TMS 2018 vorbereiten?

...zur Frage

Wie viel Vorbereitung für den MED AT?

Hallo ihr Lieben, ich habe vor einem Jahr Abitur gemacht und würde gerne Medizin studieren. Ich hab einen Schnitt von 1,8 und hab dementsprechend Probleme einen Platz zu bekommen. Nun bereite ich mich im Moment auf den TMS vor der im Mai stattfindet. Anfang Juli findet in Österreich der MED AT statt um einen Platz in Österreich zu bekommen.

Ich hab durch den TMS erst ab Anfang Mai Zeit um für den MED AT zu lernen. Reichen diese zwei Monate? Ich arbeite nämlich gleichzeitig noch Vollzeit als Rettungssanitäterin.

Hat einer von euch Erfahrung mit dem MED AT ? Wie lange habt ihr euch vorbereitet?

Ist es empfehlenswerter ein Jahr länger zu arbeiten und sich dann mehr Zeit für die Vorbereitung zu nehmen? Da ich dieses Jahr wie gesagt den Fokus auf den TMS gelegt habe.

LG

Artemisias

...zur Frage

TMS mit einem Abischnitt von 2,4?

Hey

ich möchte im nächsten Jahr den TMS (Test für Medizinische Studiengänge) machen. Wie realistisch scheint dies mit einem Abiturdurchschnitt von 2,4 zu sein? Auch wenn man ein ziemlich gutes Testergebnis erzielen sollte, verstehe ich nicht welchen Einfluss dieser dann auf die Durchschnittsnote hat.

Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte von euch freuen.

...zur Frage

TMS Test

Wie lange sollte man sich auf den TMS Test vorbereiten ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?