TMS - Wie läuft es ab?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was im Test genau vor kommt, erfährst du über die Homepage

http://www.tms-info.org/fileadmin/pdf/informationsbroschuere_tms.pdf

Glaube dem Testveranstalter nicht, dass die beiden empfohlenen Bücher zur Vorbereitung reichen (Niveau ist leichter als inzwischen, Druck ist zu klein für visuelle Aufgaben, zu wenig Material um wirklich gut zu werden).

Da du den Test nur einmal schreiben darfst, trainieren sehr viele Leute darauf sehr intensiv. Dein Ergebnis hängt vom Ergebnis der anderen ab - also wirst du (außer du bist ein absolutes Ausnahmetalent) dort keinen Erfolg ohne sehr intensives Training haben. Manche Untertests wirst du gut schaffen, wenn du dich 3-4 Wochen vorher damit beschäftigst, bei anderen solltest du dir Strategien zur Lösung aneignen, für die du Minimum 3 Monate intensives Training brauchst. Verwechsel die Vorbereitung für den Test nicht mit dem Lernen in der Schule. Da geht es vor allem um Inhalte. Für den Test musst du was können. Und um Fähigkeiten zu trainieren, brauchst du andere Methoden. Deshalb machen auch viele Leute einen Kurs dafür. Es gibt auch Leute, die ohne Kurst trainieren und gut sind, aber einfacher und sicherer ist mit. Für mehr Infos schreib mich direkt an.

scben 01.12.2013, 22:51

Ein Forum, in dem sich Leute darüber austauschen: http://www.medi-learn.de/foren/showthread.php?t=77539&page=74

1
1995NoName1995 02.12.2013, 21:22
@scben

Vielen Dank für deine Antwort! Sie ist wirklich sehr hilfreich. Ich hätte dir gerne einen Stern gegeben aber ich glaube bei nur einer Antwort unter meiner Frage klappt das nicht. :)

0
1995NoName1995 02.12.2013, 21:29
@1995NoName1995

Ich hätte da noch ein oder zwei Fragen :) Ich mache gerade Abitur und möchte danach studieren. Aus diesem Grund hat mich das auch interessiert. Meine Frage: Unsere schriftlichen Abiturprüfungen sind im März und der TMS im Mai. Sollte jemand wie ich vielleicht doch nicht teilnehmen, wenn doch das Abi vor der Tür steht?

1
scben 04.12.2013, 09:52
@1995NoName1995

Klar ist das eine Doppelbelastung. Der TMS ist ja Anfang Mai, also bleibt dir nur ein Monat um wirklich zu trainieren darauf. Du solltest aber mit manchen Untertests auch schon früher anfangen. Das kannst du theoretisch jetzt schon machen. Ich würde dir ja empfehlen, einen guten (!) Kurs im Januar oder so zu besuchen und dann zu entscheiden, ob du das dieses Jahr machst. Andererseits bist du durch das Abi auch auf einem hohen Konzentzrationsniveau, was die wiederum Vorteile bringt zu Leuten, die vor dem Test nur Urlaub oder Jobs machen, die intellektuell nicht so sehr fordern.

0

Was möchtest Du wissen?