TK Dividende 160 Euro Scheck weg, Geld weg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Schecks kann man sperren lassen (wenn sie noch nicht eingelöst wurden). Möglichst schnell bei der Krankenkasse anrufen und klären, wie die Krankenkasse vorgehen wird.

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihn jemand Anderer widerrechtlich eingelöst hat, ist es Fundunterschlagung und somit strafbar. Pech hast du allerdings, wenn bei Demjenigen absolut nichts zu holen ist. Versuch aber mit Sperren und Neuausstellung. Das wird allerdings dauern. Und bitte umgehend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Glück hast haben die die Schecknummer irgendwo im System (denke allerdings nicht wirklich) und dann kann die TK den sperren lassen und nen neuen ausstellen. Sonst hast du Pech

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, glaube ich nicht. Die TK ist ja sehr kulant, aber zwei Schecks werden die auch nicht ausstellen. Die Schecks waren zur Verrechnung, wenn den jemand verrechnen lässt, hast du aber auch nicht mehr Schaden als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sonnenstern811 25.03.2014, 22:16

Er kann es aber anzeigen.Man darf nicht einfach so, mal einen gefundenen Scheck sich selber gut schreiben lassen. Die werden schließlich auch ganz normal als Brief verschickt. Früher sogar in Postkartenform.

0
Jefferson85 25.03.2014, 23:03
@Sonnenstern811

Ich sag mal so. Theoretisch kann sich der Postbote auch vertun und in den falschen Briefkasten werfen.

0
Jefferson85 25.03.2014, 23:04
@Jefferson85

Die Frage ist wie lange hat man dann noch Zeit den eingelösten Scheck platzen zu lassen?

0

Der Scheck kann gesperrt werden. Die TK kann dir einen neuen Scheck ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?