Titulierte Forderung von Ra Heyl (Deutsche Bank). Der Anwalt will Ratenangebot sowie Gehaltsnachweis - muss ich das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was tituliert ist, musst du bezahlen. Daran ist nicht zu rütteln.

Dazu die Zinsen der Jahre 2013 bis heute.

Kannst du die Forderungsaufstellung mal vernünftig formatiert eingeben? Ich finde sie sehr schwer zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Die Zinsen von 2012 sind verjährt

  • EMA-Abfrage war berechtigt?
  • "Mahnung NG" kann ich nicht nachvollziehen

Mehr les ich da nicht raus.

Ratenangebot musst du nicht machen, genausowenig wie Gehaltsnachweise schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontokündigung ?

Falls ja ist Dein score im grottigen Bereich (schufaeintrag : Konto in Abwicklung)

D.h für Dich das Du evtl gute Chancen hast einen günstigen Vergleich auszuhandeln.

Gib mal mehr Infos zu Deinem finanziellen Status

(Verh,Kids, andere Schulden etc pp)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meisterstroee
12.02.2016, 16:37

Score bei 5% hab aber nicht mehr viel zu bezahlen

0

Nein, musst du nicht. Aber dann wird gepfändet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst weder Ratenangebot annehmen noch einen Gehaltsnachweis schicken... du musst nur mit der konsequenz einer Gehaltspfändung (inkl. evt. probleme beim Chef... die freuen sich über so was in der regel nicht so) leben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Anwalt will Ratenangebot und Gehaltsnachweis und was ich sonst an Schulden habe muss ich das ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?