Titration mit EDTA- Fehler?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast vielleicht zuviel Magnesiumchlorid hinzugegeben. Mir erschließt sich auch der Sinn gerade nicht, warum man Magnesiumchlorid hinzugibt.

Man setzt die KOH zu, damit sie Magnesium Ionen als hydroxid ausfällt, weil diese bei der EDTA Bestimmung stören. Magnesium bildet mit EDTA und Calconcarbonsäure ebenfalls Komplexe.

Aber auch bei deiner Beschreibung sind noch Unklarheiten. Es wird normalerweise von rotviolett nach blau titriert. Das grün entsteht wahrscheinlich durch eine Mischung von rot und blau, du hast von irgendetwas zuviel hinzugegeben. Du könntest auch zuviel Calconcarbonsäure hinzugegeben haben, das stört die Titration auch.

Also entweder zuviel Magnesiumchlorid oder zuviel Calconcarbonsäure.

In einem Buch stand, dass man dann den Umschlagspunkt besser erkennen könnte. :) Aber erklären kann ich das mit meinem Mini-Chemiewissen leider nicht...

Calconcarbonsäure!!! Wahrscheinlich liegt da der Fehler....

DANKE!!!

0

Also das sieht aus wie Erdalkalie-Titration. Komplexometrisch mit EDTA.

Normaler Vorgang: Calconcarbonsäure zugeben, Ammoniaklsg (2%) zutropfen -> Rötliche Färbung. Je nach Konzentration kann man hier schon etwas Mg ausfällen Mit EDTA titrieren bis Erdalkalie im Komplex gebunden sind und die Calconcarbonsäure frei vorliegt. Ergibt eine....eine... blaue (?) Färbung.

Geht auch ohne Ammoniak, dann titriert man halt von Grün (?) nach Blau (?) was schwieriger zu sehen ist. Ist aber möglich, machen wir auf der Arbeit standardmäßig.

  • Anm.: vllt verwechsel ich Grün und Blau gerade miteinander, dann titriert man halt von Blau nach Grün aber das ist ja unerheblich.

Wofür gibst du also das Magnesiumchlorid hinzu? Damit titrierst du doch das Magnesium wieder was du zugibst, oder?

Ich wollte ja Calcium titrieren und nicht Magnesium... Hab ich wohl tatsächlich ober vergessen zu schreiben, sorry :)

0

Und in meinem Buch stand, dass man dann den Umschlagspunkt mit Magnesiumchlorid besser erkennen könnte.... :/

0

Was wolltest du bestimmen?

Calcium im Fruchtsaft :)

0

Was möchtest Du wissen?