Titel für eine Story?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest eines der Merkmale des Protagonisten/der Protagonistin wie "blonde Haare" oder dergleichen als Titel verwenden.

Oder, sehr beliebt, du nennst es "Die Geschichte Des/Der ...", oder "Das Tagebuch Des/Der ...".

"Die Zeit Des/Der ...", ist wahrscheinlich auch zutreffend.

Oder eben lateinische Wörter, die deine Geschichte weitgehend beschreiben.

Eine Redewendung aus dem Alltag ist auch nicht unbedingt verkehrt.

"Dieses Leben" vielleicht auch.

Eine Anwendung, welche oft beschrieben wird, kannst du sicherlich auch als Titel verwenden, doch dann solltest du auch zentral darauf Bezug nehmen.

Der Name dess Protagonisten/der Protagonistin ist auch gut, falls nicht vorhanden, empfehle ich schlichtweg "Namenslos".

Etwas Ausgefallenes wäre "Die Tage Des/Der ...", "Die Nächte Des/Der ...", oder "Die Tage Und Nächte Des/Der ...".

Oder, ab hier auf Englisch, "Blond Hair", "Blue Eyes", "Brown Eyes", "Brown Hair", oder dergleichen.

Dann wäre es "The History of ...",

oder "The Time of ...",

"This Kind Of Life", "This Life", "Oh, My Life",

"Nameless", der Name ändert sich nicht im Englischen,

"The Days Of ...", "The Nights Of ...", The Day And The Nights Of ...".

Hoffentlich konnte ich helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonibla
08.10.2016, 11:52

ohaa voll gut danke

0

Was möchtest Du wissen?