Titanic rettungsbote

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na ja, ganz am Anfang der Evakuierung haben sie Boote zu Wasser gelassen, die noch nicht mal halb voll waren,a ber es gab so oder so zu wenig um alle zu retten. Der Kapitän hat später noch versucht, die Rettungsboote, die so früh zu Wasser gelassen wurden, wieder zurückzurufen, haben sie aber natürlich nicht getan. Die Szene war für den Film auch vorgesehen würde aber rausgeschnitten. Eventuell ist sie als Bonusmaterial irgendwo zu finden? Bis auf die Liebesgeschichte ist alles realistisch nachgestellt worden.

jup so wars

0

Damals gab es eine bestimmte anzahl an rettungsbooten das war nämlich pflicht.Und da die Titanic ja so groß war und deswegen auch mehr platz für passagiere hatte gab es auch weniger rettungsboote.

Naja, die wurden überladen, nicht richtig von den Davits geholt, vereist, durch Schlagseite nur die eine Seite verwendbar. Wie bei der Gusloff eigentlich. Und die benutzbaren wurden weggerudert weil die angst hatten, dass das einen Kampf um Leben ud tod gäbe weil alle im wasser rein wollten umm nicht zu unterkühlen. Wiso musst du bei einer Doku (war doch eine?) denn weinen?

neneneneneee bei dem film mit leo und katii

0

Die Umstände, die gezeigt wurden sind wahr. Die Liebesgeschichte ist erfunden.

Was möchtest Du wissen?