Tischtennisschschläger: Warum zwei Farben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Früher hatten TT-Schläger die gleiche Farbe, doch dies ist jetzt nicht mehr erlaubt. Früher waren die scheinbar gleichen Beläge ganz unterschiedlich. Der eine hatte z.B.viel mehr Spin als der andere... Dies führte dazu, dass man den Schlag des Gegners nicht erahnen konnte,weil man ja nicht wusste mit welcher Seite der Ball gespielt wurde. Tischtennis wurde immer unatrakktiver und so wurde beschlossen, dass TT-Schläger immer unterschiedliche Farben haben müssen.

Die Beläge sind verschieden in der Härte und haben deshalb andere Farben; dies ist vorgeschrieben, damit sich der Gegenspieler in seinem Spiel darauf einstellen kann. (der Belag kann z.B. gut für Angriffspiel oder Verteidigungsspiel sein)

bei wikipedia im Artikel Tischtennis steh da auch noch ne ganze menge ...

0

Die 2 Beläge stehen meistens für die Angriffs- und Verteidigungsseite. So kannst Du sie unterscheiden.

Was möchtest Du wissen?