Tischtennis: Tisch anfassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

er schmiert sich den schweis an der platte ab und der anrieb hatt dann besseren grip zur kelle,also er kann die kelle besser halten und rutscht nich ab

Einmal: "gutefrage.net/frage/tischtennis---olympia-2012" Zweimal: "gutefrage.net/frage/tischtennistischspieler-putzen-den-tisch" Dreimal: Man entfernt Unreinheiten von der Haut. Die Spieler gehen dafür bis vor das Netz, da dort der Ball fast nie aufkommt, und dabei eventuell der Ball durch die Ablagerungen ein klein Wenig anders abspringen/weiterfliegen könnte. Um außerdem den Schweiß besser abzutrocknen, dürfen die Spieler nach jedem sechste Ball zu ihrem Handtuch greifen, und sich ein wenig "abtrocknen", sodass sie wieder schweißfrei spielen können. Sicherlich wird das nach einiger Zeit auch so einer "Macke", und einer "Angewohnheit" das zu tun, was aber normal ist. (ich musste das www. von den Links entfernen, da das sonst als Spam gewertet wird... ^^) Viermal: gutefrage.net/frage/tischtennis-eigenarten

Ich denke, dass das reicht, aber gut, dass so viele Tischtennis gucken!!! :-)

Viel Spaß noch!!!

Er schmiert sich den Schweiß ab . Während des Spiels ist eine Berührung mit der platte mit der Hand nicht erlaubt.

Tischtennis macht Moderne Abwehr / Klassische Abwehr sinn?

Hallo, Ich spiele auf meiner Rückhand eine Lange Noppe und spiele ein Mischung aus Moderner und Klassischer Abwehr. Meine Trainer aber meint ich soll nicht "so ein scheiß" machen und solle lieber vorne am Tisch mit der noppe spielen. Mein Trainer meinte auch das es sinnlos wäre wenn ich nicht vorne am Tisch spielen würde, weil es nur nachteile hat. Jetzt wollte ich fragen ob dies richtig ist, dass ich nur vorne am Tisch spielen soll oder doch lieber weiter weg.

...zur Frage

Spiel gegen Antitop ?

Hallo,

ich selbst spiele in der 2. Kreisliga im vorderen Paarkreuz Tischtennis. Ich spiele mit zwei Noppen-Innen (Normale Beläge). Ich selbst bin ein sehr angriffs orientierter Spieler. Der hart Schmettern und viel Topspin zieht.

Ich habe öfters Probleme gegen Gegner die mit Antitop auf der RH spielen und mit dieser Seite angreifen können. Sobald der Gegner die Angriffsbewegung mit dem Anti ausgeführt hat (sieht wie ein schneller Konterball mit der RH aus), habe ich große Probleme den Ball wieder rüber zuspielen.

Muss ich hierbei meinen Schläger mehr öffnen? Mehr nach vorne spielen ? Meistens geht mein Schlag dann entweder ins Netz oder zu weit über den Tisch. Ich versuche meistens gleich einen gegen Konterball mit der Rückhand zu spielen.

Klappt aber nicht.

Wie ist es wenn ich einen Schnittball auf den Anti spiele, ich habe den Eindruck dass dann Oberschnitt zurückkommt. Ist das Richtig ?

Ebenso wenn ich mit viel Rotation einen Topspin auf den Anti ziehe, was kommt dann zurück ? Ein Unterschnittball ?

Danke für eure Hilfe. Könnt ihr mir noch ein paar Tipps gegen Anti geben.

...zur Frage

hand sticht?

meine hand sticht am handrücken an einer stelle etwas hinter dem ringfinger wenn ich sie bestimmt bewege.wieso?

...zur Frage

Boxen oder Tischtennis?

Hallo! ich boxe seit einem halben Jahr im Verein. Hab mir auch die ganze Ausrüstung zugelegt (Boxhandschuhe, Bandagen, Mundschutz usw), was mich um die 70€ gekostet hat. An erster stelle boxe ich nicht wegen Selbstverteidigung oder derartiges. Sondern weil ich meine Fitness und meine Gesundheit verbessern möchte. Und das klappt auch ganz gut. Das Training ist hart, aber gut! Nebenbei spiele ich in meiner Freizeit seit jahren Tischtennis. Und letzte Woche habe ich ein Probetraining beim Tischtennis Verein gemacht. Das Problem ist dass man da kein richtiges Training absolviert sondern jeder sich Tischtennisschläger schnappt und mit seinem Partner einfach spielt (also kein Warm machen etc.) Nun stehe ich vor der Frage ob ich zum Tischtennis verein wechseln soll oder weiterhin beim Boxen bleiben soll. Der Boxsport interessiert mich nicht sehr. Ich mache diesen Sport nur weil ich meine Kondition usw verbessern möchte. Ich könnte mir auch keine Kämpfe vorstellen, da ich schon das Sparring nicht mag. Beim Tischtennis ist es anders. Da hätte ich sehr viel Lust an Turnieren und Wettkämpfen teilzunehmen! Also was soll ich machen? Tischtennis oder Boxen? Und bitte kommt jetzt nicht mit „das was dir spaß macht" Danke im voraus! :D

...zur Frage

Neuronales Netz = KI Gegner irgendwann unbesiegbar?

Wenn man ein Onlinespiel entwickeln würde wo die Spieler gegen KI Gegner kämpfen die über ein Neuronales Netz lernen, wären sie dann nicht irgendwann so gut wie unbesiegbar? Mit jedem Kampf lernen sie ja und nach etwas Zeit wären die Gegner doch in der Lage jeden möglichen Schritt des Spielers vorauszusehen und dementsprechend zu handeln.

Ich weiß, irgendwie eine komische Frage aber mich interessiert es trotzdem :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?