Tischtennis-Schläger selber kleben - Wie geht das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, um einen Tischtennisschläger zusammenzukleben braucht man speziellen Kleber, erhältlich bei einem TT-Onlineshop oder in einem Ladengeschäft.

Außerdem braucht man noch:
- spezielle Schere oder Cuttermesser (um den Belag passend zu schneiden)
- eine Andruckrolle (um den Belag auf das Holz zu drücken)
- Kantenband (um die Ränder des Holzes und des Belages zu schützen)
Das ist alles ebenfalls im Onlineshop oder Laden zu bekommen.

Man streicht den Kleber dünn und gleichmäßig auf die eine Seite des Holzes und auf den Belag. Dann wartet man gemäß Anleitung des Klebers ein paar Minuten und klebt den Belag auf das Holz. Am besten man legt den Belag vorsichtig, beim Schlägergriff angefangen, auf und rollt ihn nach oben hin ab (nicht einfach von oben draufklatschen). Mit der Andruckrolle rollt man nun vorsichtig über den Belag und drückt ihn damit gleichmäßig fest. Es dürfen keine Luftblasen entstehen. Noch ein paar Minuten warten und dann schneidet man den Belag zu. Benutzt man ein Cuttermesser legt man einen Katalog o. ä. unter, damit auf der Tischplatte keine Schnitte entstehen. Mit dem zweiten Belag macht man es genauso. Zum Schluss kann man noch ein Kantenband aufkleben um das Holz und die Beläge zu schützen. Das gibt es in verschiedenen Stärken (9mm, 12mm oder 15mm). Das Band sollte mit dem Belag abschließen und nicht darüber hinausragen. Fertig.
Man sollte mit dem Schläger noch 1-2 Tage liegen lassen bevor man mit ihm spielt.

Wenn du noch nie einen Schläger zusammengeklebt hast, würde ich dir empfehlen in einen Laden zu gehen und ihn dir dort kleben lassen. Dort könntest du dich auch in Sachen Holz und Beläge beraten lassen und ggf. auch mal testen, denn „gut“ heißt nicht gleich gut für dich. Jeder Spieler hat seine eigene Spielweise und der Schläger sollte darauf abgestimmt sein, um das Beste aus ihm rauszuholen.
Onlineshops bieten das Zusammenkleben auch an.

Um einen Belag wieder leicht vom Holz entfernen zu können, versiegelt man das Holz vorher. Die Holzversiegelung verhindert das Ausreißen des Furniers. Man fasst den Belag an einer Seite und zieht ihn einfach vorsichtig ab. Eine spezielle Holzversiegelung kann man kaufen.

Das Frischkleben ist bei Turnieren und Ligaspielen verboten, d. h. man darf den Belag kurz vor einem Spiel nicht vom Holz abmachen und gleich wieder neu draufkleben (der Belag hat dann andere Eigenschaften wenn man ihn frisch aufklebt).

Danke, TOP-Antwort! :-)

0

Silikonkleber

Ich brauche einen neuen Tischtennisschläger!

Ich spiele seit ca. 3 Jahren Tischtennis und jetzt brauche ich einen neuen Schläger!!!

Ich bin ein Angriffsspieler und spiele mit relativ viel Schnitt, ich spiele jetzt im Verein und mache Turniere mit!

Jetzt habe ich noch einen Fertigen Schläger vom Sportgeschäft, doch mein Trainer sagt, ich bräuchte schon langen einen, der auf mich angepasst ist!!!

Leider hab ich keine Ahnung von Holz und Belag!!!

Ich gehe demnächst zu einem TT-Laden und lasse mich Beraten, trotzdem wollte ich mich vorher etwas informieren!!!

Was für ein Holz und Belag passt zu mir???

Könnt ihr bitte wennmöglich einfach kurz erklären was die Beläge für Nummern haben etc., damit ich das alles etwas verstehen kann und nicht nur dumm nicken muss!!!

LG Jones

...zur Frage

Welcher Tischtennisbelag ist für Plastik geeignet (trotzdem viel Spin und Schnitt)?

Hallo Leute, Heute mal eine tischtennisspezifische Frage. Unser Verein hat jetzt völlig auf Plastik umgestellt. Bisher punktete ich meist durch relativ langsame aber extrem spinvolle Topspins und viel Schnitt. Dies ist natürlich mit Plastik nicht mehr wirklich möglich, wird ja sofort reingeschossen. Nun bin ich am überlegen, mir neue Beläge zu holen, zum einen weil die alten abgespielt sind und zum anderen weil ich eine Umstellung für sinnvoll halte. Ich hatte mir vorgestellt, chinesische Beläge zu testen, gerade wegen den hohen Effet-Werten. Was könntet ihr mir empfehlen, um auch mit Plastik wieder stärker zu werden ? Mein Qtrr liegt bei 1700 und ich spiele Landesliga( Sachsen-Anhalt). Vielen Dank im Voraus und LG Sheeper

...zur Frage

Tischtennisschläger - Einsteiger-Vereinsschläger?

Tischtennisschläger - Einsteiger-Vereinsschläger?

Ich brauche einen Tischtennisschläger um hobbymäßig in einem Tischtennisverein zu spielen. (Ich bin 34 jahre alt und habe bisher nur in meiner Freizeit gelegentlich Tischtennis gespielt.)

Der Trainer hat mir folgenden Schläger empfohlen: - Holz: Donic Persson Power Play - Griffform: konkav Beläge: - Vorhand (rot): Sriver FX 1,9mm - Rückhand (schwarz): Sriver FX 1,9mm

Preis: 75 Euro im lokalen Shop

Im Internet konnte ich genau diesen Schläger nicht finden. Gibt es einen vergleichbar guten aber günstigeren Tischtennisschläger bei eBay und Co? Leider kenne ich mich mit den dort für z.B. 39,99 Euro verkauften Modellen nicht aus.

Mögliche Alternative: http://www.tennisshops.de/products/Tischtennis-Shop/... - 38,90 Euro

ttnb.de 59,90 Euro

eBay - 32,90 Euro - Donic CarboTec 20 Tischtennisschläger mit Carbon eBay - 39,95 Euro - Donic CARBOTEC 30 konkav - UVP 59,99 Tischtennisschläger + Hülle eBay - 63 Euro - Cross Carbon Holz + DONIC Quattro + SUN 120€ NEU eBay - 65 Euro - PROFI Tischtennis-Schläger Titan Zero Holz + DONIC COPPA SPEED + DHS 123€ NEU eBay - 28,90 Euro - DONIC Tischtennisschläger Level 900 - EUVP 59,95 € - NEU eBay - 39,90 Euro - Tischtennisschläger JOOLA CARBON PRO Tischtennis - Neu

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Belagreiniger selber machen für Tischtennis geht das?

Ich bin im Tischtennisverein und wollte fragen,ob man Belagreiniger selber machen kann? Die sind nämlich teuer und das ist ja irgendwie nur so nen Desinfiktionsmittel. Kann man das irgendwie selber machen?? please L.g. Julian

...zur Frage

Tischtennis-Schlägerwahl-Defensiv

servus.

Ich besitze bereits ein offensiv/AR ausgelegten Schläger. Mit 2x Bluefire M3 und einem joola greenline fast holz.

Bin nun am umstellen, spiele selbst mit dem schnellen schläger eher defensiv, aus halbdistanz.

habe des öfteren bereits defensiv schläger gespielt, meines erachtens nach komme ich damit besser klar, bringe mehr bälle auf den Tisch.

Ich orientiere mich an dem "weltbesten" abwehrspieler Joo se Hjuk. Spielweise ähnelt meiner.

nun suche ich passende beläge und ein holz.

Rückhand ausschließlich defensive mit unterschnitt. Vorhand sollte ein langsam gespielter überschnitt ball möglich sein aber natürlich auch ein unterschnitt block.

...zur Frage

Wie kann ich an meinem Tischtennis Schläger Griff von Konkav zu Chinesische Penhold wechseln?

Habe ein neues Tischtennis Balsa Holz mit konkaver Griff. Ich möchte aber das Holz mit der Chinesischen Griff (Penhold) haben. Der Hersteller produziert keine Pennhold Hölzer mehr. Gibt es in Deutschland ein Fachmann an dem ich mich wenden kann? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?