Tischtennis mit 18 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In die Bundesliga wirst du wohl nicht mehr kommen, ansonsten kannst du natürlich damit anfangen, Hauptsache es macht dir Spaß

Definiere "zahlt es sich aus" bitte genauer.  Als Hobby sicher OK, aber ob du jetzt noch auf den Weg kommst, Turniere zu gewinnen?

Es geht einfach darum, ob es dir Spaß macht. Ich kenne viele, die erst mit Tischtennis angefangen haben, als sie über 30 waren und das ist ja kein Problem, denn man muss ja nicht das Profiniveau erreichen. Ich würde es einfach ausprobieren...

Warum soll es nicht lohnen..

Profi wirst du nicht mehr ,also ran an den Speck🏓🏓☺

Was möchtest Du wissen?