1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Meister steigt in die Kreisliga auf.

Der Verein, der die Relegation erreicht, muss gegen den Verein ein Relegationsspiel spielen, der in der 1. Kreisklasse Gr. 1 die Relegation erreicht. Es heißt nicht, dass der Verein, der das Spiel gewinnt automatisch auch aufsteigt. Wieviele Mannschaften aufsteigen, hängt immer davon ab wieviele Mannschaften absteigen oder zurückziehen oder sich abmelden. Das weiß man vorher nicht.

DANKE! :)

0
@flb89

Zu deiner Frage im Kompliment:

Es gibt nur eine Kreisliga für jeden Kreis (in deinem Fall Groß-Gerau).
Der Meister der Kreisliga steigt in die Bezirksklasse auf. Die Bezirksklasse ist in 8 Gruppen aufgeteilt. In welche jetzt der Meister deines Kreises kommt, weiß ich so nicht. Entscheidend ist, welchem Bezirk der Kreis Groß-Gerau zugeordnet ist. Es ist auch nicht so, dass man sich von Gruppe 8 bis zur Gruppe 1 hocharbeiten muss, wie man vielleicht annehmen könnte.
Als Meister der Bezirksklasse steigt man in die entsprechende Gruppe der Bezirksliga auf.

0
@flb89

In diesem Kreis gibt es halt zu viele Vereine ;).

0

Was möchtest Du wissen?