Tischtennis in Hamburg ohne Verein. (Besser Hittfeld, Neugraben, Harburg?

1 Antwort

Geht doch einfach in einen Verein wenn es euch son Spaß macht und ihr regelmäßig spielt.. Die paar € im Monat kann man verkraften.. Besser als dieses ständige Gesuche denke ich mal.. Ne andere Möglichkeit wird es nicht geben ,wenn dann nur mit Hindernissen die ihr so beschreibt.. Sucht euch einen Verein ,Problem gelöst ^^

Ein Verein kommt für uns doch nicht in Frage, da es zugang zu Hallen nur 2 Tage die Woche und nur für wenige Stunden abends möglich ist. Also für uns zu unflexibel. Bitte lies mein Posting genauer durch, das stand ja nicht unnötig drin.

Übrigens habe ich einen Tipp erhalten. Der Laden heißt "CabrioSport". Besser als nichts. Kann man Mal besuchen.

- Doch etwas weit für uns 30min fahrt.

- Auf die Dauer auch teuer. Tischtennis 30€ im Monat ist ok. Aber das gibt es nur für einen 12 Monatsvertrag. 

Also muss man für 45min 15-20€ zahlen. Pro Person also die Hälfte.

http://www.cabriosport.de/preise.html

Wenn es noch mehr Tipps gibt, diesen Thread bitte einfach ergänzen!

0

Sorry aber dann sucht man sich einen Verein der 4 oder
5 Trainingstage hat..😁👍

Aber gut wollt ihr ja nich, na dann viel Glück bei der Suche...

0

Was möchtest Du wissen?