Tischtennis: Darf ein Spieler aus der 2. Mannschaft auch Spiele für die 1. Mannschaft absolvieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Ein Spieler einer niedrigeren Mannschaft darf in einer höheren aushelfen, allerdings max. 3x pro Halbserie, sonst hat er sich festgespielt und darf nicht mehr in seiner Mannschaft spielen.

Klar ein Spieler aus einer "schlechter" eingestuften Mannschaft darf die "bessere" unterstützen. Andersrum allerdings nicht!

Also beim Handball ist es erlaubt aber nur ein Spiel als ersatz weil man sich dann in der höheren Klasse festspielt. Denke da solltet ihr euch beim Verband schlau machen nicht das euch dann Spieler in der 2. Mannschaft fehlen. Meist ist es so einmal in 4 Wochen kann man helfen.

Was möchtest Du wissen?