Tischler trotz Mathe-/Chemie-/Biologieschwäche?

3 Antworten

Mathematik als Tischler ist halb so schlimm Bio und Chemie sind Randbereiche in der Fachkunde.

Das Problem ist immer nur den richtigen Betrieb zu finden, der dich ausbildet und nicht ausnutzt. Ansonsten wäre ich vielleicht etwas zurückhaltend mit dem Zeugnis. Es geht nämlich nicht darum Mathe zu können - sondern darum einen vernünftigen Notendurchschnitt zu haben.Kein Betrieb möchte auf Grund schlechter theoretischer Leistung einen Versager in der Berufsschule......

Geh persönlich mit einem Elternteil hin und sprecht mit dem Meister/Werksleiter. Wenn Du sympatisch rüberkommst, solltest Du, wenn Du praktisch veranlagt bist, keine Probleme haben . 

Tischler ein schöner, aber nicht ungefährlicher Beruf, bei dem man besonders auf die Finger aufpassen muss. Knochenarbeit, Platten schleppen etc.

Im Handwerk allgemein gilt  der Satz den man sich immer merken muss "Lehrjahre sind keine Herrenjahre" - leider. 

Das Fachrechnen, das du zur Ausübung des Berufs brauchst, wird dir nicht so schwerfallen wie die Mathematik. In Mathe sind viele Aufgben abstrakt (und wir nicht Mathematiker wissen oft nicht, wozu man das brauchen kann). In der Berufsschule geht es meistens ganz konkret um Aufgabestellungen, die du vom Ausbildungplatz schon kennst.

Schlecht in Mathe,Schlechte Karten in der Ausbildung.Es gibt keinen Beruf in dem Rechnen,sprich Mathe keine Rolle spielt,aber  auch Chemie und Biologie.

Viel Glück.Konny

Tischler guter Beruf?

Guten Tag,

ich wollte fragen ob der Beruf des Tischlers ein guter Job ist? Hat er noch zukunft oder wird er von den Massenprodukten (Ikea usw.) zurseite gedrängt?

...zur Frage

Meine Enkelin hat Dyskalkulie- Matheschwäche. Welcher Beruf gibt es ohne Mathe?

...zur Frage

Inwiefern braucht man gute Mathe Kenntnisse für die Ausbildung/den Beruf Immobilienkauffrau?

Ich würde nähmlich gerne eine Ausbildung als Immobilienkauffrau machen habe aber nicht die besten Mathe Kenntnisse. Wollte fragen ob man viel Mathe in diesem Beruf braucht.

...zur Frage

Welche Jobs kann ich als Tischler machen?

Hey Leute,

ich bin seit 3 Jahren Tischlergeselle und arbeite auch in einer Tischlerei(in Berlin) als Reperatur & Service Tischler. Allerdings schlägt mir die Arbeit langsam auf den Magen, es wird mir zu eintönig, da ich noch jung bin , 23 , hätte ich Lust was anderes zu machen. Allerdings fallen mir da nicht so viele, gute Alternativen ein. Vielleicht hat ja hier jemand ein paar gute Vorschläge für mich.

Würde mich sehr freuen, Grüße Basti

...zur Frage

Braucht man als Kaufmann gute Mathe Kenntnisse?

Möchte mich bewerben, aber habe nur eine gute 4 in Mathe. Kann man damit auch diesen Beruf ausüben?

...zur Frage

Biologie studieren trotz mangelnder Physik/Chemie Kenntnisse?

Hallöchen,

Ich werde dieses Jahr mein Abitur voraussichtlich mit 1,7 oder 1,8 machen und überlege nun, was ich wohl studieren soll/kann. Mein Traum war es immer, Medizin zu studieren aber mit meinem Schnitt wird das (in Deutschland zumindest) wohl nicht möglich sein. Ich überlege deshalb, stattdessen Biologie zu studieren und in die Forschung zu gehen, besonders interessant finde ich Biotechnologie & Genetik.

Nun aber der Haken: Ich hab Chemie und Physik nach der 9. Klasse direkt abgewählt weil ich absolut furchtbare Lehrer hatte und mir der Unterricht kein bisschen Spaß gemacht hat. Hab mich letzten Endes für Deutsch & Englisch LK entschieden, was ich bereue. Deshalb hab ich nur Mathe GK im Abitur und Bio GK (und das nicht mal im Abi). In Mathe & Bio steh ich 1-/2+.

Kann ich ein Biologiestudium jetzt gleich vergessen oder wäre es machbar, wenn ich bis zum Semesteranfang die Themen des Physik, Chemie & Bio LKs nachholen würde ? Ich bin sehr motiviert, hab aber gleichzeitig auch echt Angst mit den Themen nicht klar zu kommen & die Physik und Chemie Klausuren nicht zu schaffen. Könnt ihr mir bestimmte Bücher empfehlen, die ich bis zum Studienanfang lesen könnte um schonmal vorzuarbeiten? :)

Danke & LG sonmi96

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?