tische eindecken? standard

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Standard ist einfach eine logische Folge - so wie es einen Standard gibt, wie man den Fußboden am besten wischt. Die Art und Weise, wie das Besteck liegt, folgt der Annahme, dass Rechtshänder (die Mehrheit) das Messer mit der rechten Hand nehmen, weil wir mit rechts besser schneiden können. Die Gabel kommt also in die linke Hand und damit auf die linke Seite vom Teller. Das gleiche gilt für den Löffel - die meisten nehmen ihn mit rechts. Die Besteckfolge Vorspeisenbesteck außen, dann Suppenlöffel und innen das Hauptspeisenbesteck folgt nur der Reihenfolge der Gänge - von außen nach innnen. So hat man im Verlauf des Essens immer mehr Platz. Das ist übrigens das gleiche Prinzip wie dafür, dass der Salat auf der linken Seite des Tellers steht (Gabelhand) und dass die Bedienung von rechts serviert (weil sie das mit der rechten Hand tut und dann nicht über den Teller des Gastes langen muss).

Warum gibt es überhaupt Standards und Normen? Damit es für alle einigermaßen gleich ist und jeder weiß, was los ist. Beim essen jetzt: wenn man immer alles gleich eindeckt, weiß jeder Gast: diese Gabel nehme ich hierfür usw... Sonst gibts doch ein Durcheinander, oder nicht?

Was möchtest Du wissen?