Tiramisu backen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du das mit fertigen löffelbisquits oder so machst backst du da gar nix.. sonst kommt nen bisquitteig zwischen die einzelnen schichten.

die schichten bestehen aus einer creme aus mascarpone , sahne und geschlagenem eiweiß und zucker. immer abwechselnd buisquit, creme, kakao... den bisquitteig beträufelt man im original mit einem gemisch aus espresso und amaretto.

gibt aber zig leckere varianten zb mit butterkeksen und erdbeeren, statt mascapone joghurt und und und

Klassisches Tiramisú

Zutaten für 6 Personen:

400g Löffelbisquitt

4 Eier

100g Zucker

350g Mascarpone

6 Tassen Espresso

3 EL ungezuckerter Kakao

Zubereitung:

Kaffee kochen und kalt werden lassen. Nicht zuckern.

Eigelb, Zucker und Mascarpone cremig rühren.

Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.

Die Masse 15 min. im den Kühlschrank ruhen lassen.

Abwechseln Kekse (kurz in Kaffee tauchen) und Mascarponecreme in eine Form geben.

3 Stunden im Kühlschrank lassen.

Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.

TIPP: Wer will kann in die Creme einen Schuss Amaretto oder Rum geben.

LG hani99

da mußt du gar nix backen; tiramisu wird mit löffelbiskuits gemacht; rezepte findest du massig unter www.chefkoch.de

das backt man nicht, is aber sehr teuer wegen den Kaffeschnaps usw....lohn echt nicht! http://www.daskochrezept.de/rezepte/tiramisu_2689.html

Amaretto ist kein "Kaffeeschnaps" sondern ein aus Mandeln und Aprikosenkernen hergestellter 25%iger Likör, der etwas nach Marzipan und Bittermandel schmeckt. Wenn du den nicht extra kaufen möchtest - manchmal gibt es den auch an der Supermarktkasse in kleinen Portionsfläschchen - kannst du stattdessen auch Rum nehmen und 2 Tropfen Bittermandelaroma aus einem Röhrchen. Und ganz notfalls schmeckts auch ohne Alkohol sehr gut.

0

Was möchtest Du wissen?