Tips zur Berwerbung/Bewerbungsanschreiben

4 Antworten

Eine Bewerbung bei einer Fa., die gerade keine passende Stelle ausgeschrieben hat, heißt "Initiativbewerbung", das sollte als Betreff oben hin. - Im Anschreiben kannst du anmerken, dass du ein junger, gerade mit dem Meister ausgezeichneter Heizungsbau-Spezialist bist, der noch nicht auf bestimmte Bereiche festgelegt ist und sich mit großem Interesse in passende Wirkungsfelder einzuarbeiten bereit ist... Viel Erfolg :-)

Hallo Foxhound,

ich empfehle Dir, den Erstkontakt persönlich oder telefonisch herzustellen. Wichtig ist dabei aber, dass Du mit der Geschäftsführung/Filialleitung (oder, falls vorhanden, Personalabteilung) sprichst und Dich nicht von einem Angestellten mit dem Hinweis auf eine schriftliche Bewerbung abwimmeln lässt.

Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und für alle Deine Fragen, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Beschäftigungsmöglichkeit für Dich gibt, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Solltest Du eine schriftliche Bewerbung brauchen, kannst Du dann Deinen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert). Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/initiativbewerbung-beispiel-so-wird-sie-aufgebaut-und-geschrieben/

Ich kann Dir leider keine Musterlösung präsentieren.

Wenn Du aber überzeugend sein möchtest, solltest du darauf achten, dass Du nicht die Standardfloskeln die man in jeder X-beliebigen Musterbewerbung findet anwendest.

Durch diese Formulierungen strahlst Du den Standard aus und bist nicht attraktiv für das Unternehmen.

Formuliere dein Anschreiben frei und ohne Vorgabe. Sobald Du anfängst aus Deiner Sicht in deinem Stil zu schreiben wirst du eher wahrgenommen als die hundert anderen Bewerber die für anschreiben die gleichen Mustertexte nutzen.

Think outside the box und schränke Dich nicht selbst ein.

Viel Glück

Cel

Was sagt ihr zu meiner Bewerbung - Ausbildung?

Hey:)
ich habe hier meine Bewerbung und würde gerne wissen, wie ihr die findet.
Habt ihr Fehler gefunden? oder einfach Vorschläge/Tipps? dann schreibt es in die Kommentare!:)
ich hab selbst etwas was mich stört. und zwar ist es das "überzeugen" am Ende, was dort 2x steht. Finde leider kein anderes Wort.
Würde mich auch freuen, wenn ihr meine Bewerbung mal "bewertet" 1 (schlecht) - 5 (super)
bin offen für alles, außer Beleidigungen:)

...zur Frage

Wie schreibe ich eine Bewerbung für diese Position (siehe Bild)?

Hallo liebe Community,

es mag vielleicht verwunderlich wirken, aber ich habe noch nie in meinem Leben eine Bewerbung geschrieben/schreiben müssen bis heute.
Jetzt würde ich mich gerne, auf Empfehlung von Bekannten, als Flugzeugabfertiger wie auf dem Bild angegeben, bewerben.
Die Bewerbung soll auch natürlich in der Menge herausstechen, nur ich habe nicht die geringste Idee, wie man so etwas formuliert.
Ich habe bereits gegoogelt, aber da habe ich einen unübersichtlichen Chaos hervorgefunden.
Ich würde mich über jeden Rat, Tipp, Vorwurf, Vorlage, Empfehlung oder Hilfe sehr erfreuen.

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus schon mal.

...zur Frage

Gibt es spezifische Tips, wie man im Deutsch LK auf 13,14 oder 15 Punkte kommen kann?

Guten Tag,

ich gehe auf ein Gymnasium in Berlin. Ich habe als einen Leistungskurs Rutsch gewählt und bereue es bis jetzt noch nicht. Ich mache nur ein Jahr Abitur und es zählen bei mir ausschließlich die schriftlichen Leistungen. Meine Arbeiten zuvor waren immer recht akzeptabel (zwischen 9 und 11 Punkten), doch es hieß, dass ich um auf eine glatte 2 oder gar eine 1 zu kommen mein "Sprachniveau" verbessern muss. Nun stellt sich mir die Frage was genau ein "Sprachniveau" ist und wie ich diese verbessere. Ich denke ich sollte mir einen größeren Wortschatz aneignen und zusätzlich bestimmte "pragmatische" Formulierungen lernen. Wie sollte ich dieses Problem am besten angeben? Was wären eure Lösungsvorschläge? Habt ihr Erfahrungen mit diesem oder anderen, ähnlichen Problemen?

Schon Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?