Tips zum Thema Einschlafprobleme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo pht..! Immer muss der Kopf zur Ruhe kommen.  Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte. Du bist eine Heldin, eine besondere Sportlerin, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen. Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dein Handy nicht mit ins Bett :) Fernseher auslassen :)

Und sitz nicht den ganzen Tag zuhause. Triff dich mit Freunden anstatt mit ihnen zuschreiben :) geh raus und power dich aus. 

versuch doch mal noch ein Tee vorm schlafen gehen zu trinken. Das könnte beruhigend wirken. Dein Körper wird sich halt mittlerweile an diese Zeiten gewöhnt haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Rythmus ist halt verschoben. Ich würde empfehlen mehr raus zu gehen (Sonnenlicht macht im Laufe des Tages müde), dich auszupowern (Sport) und vor dem einschlafen zu Lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zockst du am pc oder was machst du bis dahin?

ja also um eher einzuschlafen brauchst du mehr selbstdisziplin und dann klappt das auch <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phtgrphygrl
13.04.2016, 15:22

Manchmal zocke ich am pc das passiert aber eigentlich nur am Wochenende. Und sonst liege ich immer in meinem Bett höre musik oder hab den tv an und schreibe mit nen paar leuten

0

Mir hilft Sex beim Einschlafen. Danach bin ich zufrieden und vollkommen kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?