Tips und Tricks wie man Telefongespräche schneller beenden kann

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Vorgaben von Teamleitern in Callcentern sind nicht zu schaffen! Sie sollen es auch gar nicht sein, damit die Mitarbeiter immer schön unter Druck gesetzt werden können und dann, genauso wie du, sich ihre Toilettenpausen verkneifen und beim jedem längeren Telefonat ein schlechtes Gewissen haben.

Ich würde dir empfehlen, dir gute Argumente für die Bewertungsgespäche zu überlegen, warum die Quote und die Zeiten nicht zu schaffen ist. Frag doch auch mal bei ein paar Kollegen nach, wie die damit umgehen.

Dein Arbeitgeber beutet Dich total aus. Er setzt Dich (und die anderen) extrem unter Druck, um möglichst viel Geld zu verdienen. Aus Euch wird alles herausgequetscht was möglich ist. Ob Ihr Burnout bekommt ist ihm egal.

Dein Chef verdient wahrscheinlich 10.000 EUR im Monat, und das einzige was er machen braucht ist, Euch mit der "psychischen Peitsche" anzutreiben.

Auch ich empfehle Dir, das nicht mitzumachen, und Dir eine andere Arbeit zu suchen. Das ist nicht leicht, aber die Mühe lohnt sich!

Lieber ein "Ende mit Schrecken" als ein "Schrecken ohne Ende".

Raus aus dem CallCenter und für einen vernünftigen Verein arbeiten. Nicht umsonst haben CC einen schlechten Ruf und bei solchen Chefs wird das auch immer so bleiben.

Was möchtest Du wissen?