Tips und Ratschläge zu Lesebrillen?

2 Antworten

Lass dir doch eine Gleitsichtbrille machen! ;-) Dann hast du das Theater nicht mehr und siehst jünger aus! Ich habe mit Mitte 30 auch schon eine Lesebrille, allerdings re und li unterschiedliche Werte. Da gehen nur Brillen vom Optiker... :-( Aber lasse mir jetzt auch ne Gleitsichtbrille machen, wo nur Stärke im Lesebereich ist! Frag da doch auch mal nach! Berichte dann mal...

Die Ketten finde ich ein bisschen Oma-mäßig (meineGroßmutter hatte die immer). Aber es gibt Lesebrillen mit Magnetverschluss über der Nase, die hängst du dir um den Hals und wenn du sie brauchst, ziehst du sie einfach hoch, hängst sie dir über die Ohren und klickst sie über der Nase zusammen. Die finde ich supercool.

Sowas hier: http://www.optikheydenreich.de/clic_halbbrille_magnetverschluss.htm

Das ist ja mal klasse! Wenn es bei mir mal nicht mehr ohne Lesebrille geht, werde ich zusehen, dass ich so eine bekomme!

0
@putzfee1

Ja, ich finde die auch toll. Die habe ich das erste Mal in "CSI New York" gesehen, da trägt der Rechtsmediziner so eine.

Ich brauche die (leider) nicht, ich habe nämlich auch sonst eine Brille und bin inzwischen schon lange bei  Gleitsichtgläsern angekommen.

0

Was möchtest Du wissen?