Tips um PC-Sicherheit noch zu erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind alles schöne technische Versuche, die "Sicherheit" zu vergrössern. Aber die grösste Gefahr sitzt immer noch ca. 1/2 Meter vor dem Bildschirm und ist unberechenbar :-) Von da her ein DH für die Antwort von Hitman1502.....

Und auch ein DH von mir an dich ;)

0

Glaub mir, jemand mit gesundem Menschenverstand und einer einfachen Antivirensoftware ist deutlich sicherer untwegs, wie jemand der wie du alles mögliche an Vorsichtsmaßnahmen hat aber dafür sein Gehirn beim Surfen abschält (damit mein ich jetzt nicht dich). Außerdem ist das doch viel zu viel Aufwand. Was zur Hölle hast du für Daten auf deinem Rechner, dass du das Zeugs 7 mal überschreiben musst? Das ist doch viel zu viel Aufwand.

Am sichersten ist aber immer noch, einfach den PC vom Internet trennen und auch nie einen USB-Stick/Festplatte/DVD/CD von einem anderen PC einlegen.

Alles was du brauchst um deinen Computer vor Viren, Keylogger, Trojanern usw. zu schützen ist ein gutes Programm, wie Microsoft Security Essentials. Danach empfehle ich dir noch Spybot Search & Destroy.

Mit diesen mittelmäßigen Programmen hast du keinen guten Schutz!

0
@Equinoxe

Mittelmässig? Lolololololololol Microsoft Security Essentials ist von mir aus gesehen das besste Antivir Programm.

0
@Chokii

Subjektivität ist in diesem Bereich vollkommen unangebracht. Schaue dir lieber Test von unabhängigen Instituten an. av-comparatives.org

0
@Equinoxe

Versuche dich doch mit deiner Verschwörungstheorie an die Medien zu wenden..

0

Naja, du könntest auf Mac umsteigen, dann wärst du noch sicherer...

Was möchtest Du wissen?