Tips um Babysitter zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gut wäre es, wenn du einen Babysitterkurs in deinem Wohnort belegen könntest, du hättest nach erfolgreichem Abschluss ein "Babysitterzertifikat".

Du kannst dann Werbe-Abreißzettel an das Schwarze Brett im Supermarkt oder in Kindertagesstätten usw. aushängen. Das kannst du natürlich auch solch einen Kurs.

Du könntest in so einem kostenlosen Sonnntagsanzeigenblatt, das in alle Briefkästen geworfen wird, eine Annonce aufgeben, die kostet allerdings etwas.

Und dann schau auch einmal hier:

https://www.betreut.de/babysitter-lp-ef047?utm\_campaign=S\_DE\_CC\_babysitter\_2\_GEN\_exact\_SRC&utm\_medium=cpc&utm\_source=MSN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
also es gibt in vielen Kindertageseinrichtungen Babysitter Angebote, wo man lernt mit Kindern umzugehen und diesen Kurs mit einem Zertifikat bestätigt wird.
Wenn du gerne Babysitten möchtest, erstellen einen Steckbrief mit deinem Namen, Telefonnummer, Foto, einigen Kompetenzen und deine Preisvorstellung und hänge diese in Kinderarztpraxen oder in Kindergärten. Denke bitte daran, dass du persönliche Daten preis gibst, deswegen hänge so einen Zettel nicht in irgendeinen x-belibigen Supermarkt aus!
Mein Tipp ist, dass einen Babysitterkurs zu machen. Dort werden dir einige Tipps und Tricks genau erklärt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?