Tips ohne ankleben?

1 Antwort

Du hast vermutlich ein Video gesehen wo Dual Forms (Dual Tips) benutzt wurden. Schätzungsweise so ähnlich wie dieses hier:
https://www.youtube.com/watch?v=z6Y9JfmLf2U

Zur Zeit sind diese wiederverwendbaren Tips wieder in "Mode" da etliche Hersteller vor kurzem alle ihre Poly/Acrylgele (jeder Shop nennt es bissel anders) auf dem Markt gebracht haben.

Poly bzw Acrylgele sind ein Mischung aus beiden Systemen. Mit normalem mittel-oder gar dünnviskosen Gelen würde ich die Dinger nicht verwenden. Bei Poly/Acrylgelen oder klassischem Acryl habe ich das selbst schon gemacht, insbesondere nach Nagelreparaturen wie hier z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=6m0PAh5deW8&t=72s

Also, JA es funktioniert wirklich aber es gibt verschieden Dual Forms. Die, die ich habe sind vom Aufbau her eher für Newstyle Modellagen gedacht. Es gibt auch welche, die deutlich gebogener sind und damit ist wohl auch eine Oldschool Modellage machbar.
Ich arbeite z.T. auch nur die Verlängerung mit den Dual Forms und danach modelliere ich nochmals klassisch manuell den Aufbau nach. Und ich feile dann die Modellage auch entsprechend noch in Form.

Theoretisch sind die Nägel auch so stabil wie bei einer klassischen Verlängerung über eine Schablone, vorausgesetzt der Aufbau der gesamten Modellage ist korrekt.

LG Trinity

Was möchtest Du wissen?