Tips für ein gutes und sinnvolles Lernen (Abitur Vorbereitung)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist bei jedem anders, die einen können mit Musik besser lernen, die anderen in der Bücherei, im Cafe oder ganz alleine Zuhause. Musst es selbst herausfinden. Sinnvoll wäre es, wenn du auch wirklich Lust darauf hast, dann nimmt dein Gehirn einfach mehr auf, sprich wenn du Stress hast, erst den Kopf frei kriegen. Wenn du lernst, könntest Du dein Zimmer lüften, frische Luft hilft deinem Gehirn, evt. leise Musik im Hintergrund, wenn es dich doch stört mach es aus.. ab und zu was trinken, dein Lieblingsgetränk. Mach öfters pausen wenn du den Drang dazu verspürst oder einfach merkst, dass dein Gehirn mal Ruhe braucht, heißt jz nicht 5min lernen und 30min Pause :D Hoffe ich habe irgendwie geholfen.. mir hilft es einfach mit leiser Klaviermusik (manchmal auch komplette Stille), vielen Pausen, lautes Wiederholen im Kopf, Wasser (meist kalte Getränke, Eistee oder je nach dem was du einfach liebst, steigert deine innere Zufriedenheit und du bist motivierter zum lernen)
Boah.. das ist lang geworden, tut mir leid xD
Viel Glück beim Lernen :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, also zunächst einmal kommt das total auf dich, aber auch auf das Fach an. Für Englisch z.B. lernst du ganz anders als für Mathe. Es kommt ganz drauf an, was für ein Lerntyp du bist und was dir am meisten Spaß macht, sodass du auch beim Lernen motiviert bist und nicht so schnell wieder aufhörst. Das Internet ist voll mit Tipps zum Abitur und Lernmethoden, schau z.B. mal hier: http://www.abiturvorbereitung.nrw/lernmethoden/ Ich find vor allem das Lernen durch Lehren sehr hilfreich bei schwierigen Sachverhalten in Fächern wie Pädagogik oder Biologie. Du kannst ja einfach mal ein paar Lernmethoden ausprobieren und gucken, was dir liegt. Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir Stichpunkte zu den Thema, wird einfacher :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?