Tips für Alltagdeutsch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gemeinsamkeiten verbinden und man kommt schneller ins Gespräch: Vereine oder Kurse bieten sich da an (Sportverein, Tanzkurs, Häkelkurs.....)

Wenn Du eine Uni in der Nähe hast, kannst Du da einen Tandempartner suchen. Die Muttersprache Deines Tandempartners ist Deutsch, und er möchte Deine Muttersprache lernen; Du möchtest Deutsch lernen und bietest dafür Deine Muttersprache an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsche sind im allgemeinen mundfaul, wobei sie es auch nicht mögen neue Leute kennenzulernen. Also versuch Leute zu finden, die ein bissl offener sind.
Futurus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
17.11.2015, 02:26

Es lebe die Verallgemeinerung.

0

Was möchtest Du wissen?