Tipps zum zusammen ziehen mit 18' ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 650 € im Monat ist für niemanden ein Blumenpott zu gewinnen geschweige denn..einen eigenen Hausstand zu gründen!

Wenn ihr von euren Eltern keine Unterstützung bekommen könnt..verpflichtet sind sie dazu nicht..dann solltet/müßt ihr warten, bis euer Einkommen ausreichend ist.

Nur mal so um die Ecke gedacht..muß man sich das schon mit 18 Jahren antun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wünsche euch viel Erfolg.

Ich würde an eurer Stelle auf jeden Fall eine Liste machen mit Ausgaben. Und jetzt mal einen Monat lang aufschreiben, wofür ihr euer Geld zur Zeit ausgebt.

Es gibt auch Hilfen im Internet, wo man Dinge aufgelistet sieht, an die man selbst vielleicht noch nicht gedacht hat. Mal nach "eigener Haushalt Ausgaben" suchen oder so.

Nicht nur die Ausgaben sind interessant, auch die Einnahmen. Vielleicht kriegt deine Freundin BaFög oder kellnert oder sowas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warten und erst hinziehen wenn sie weiß an welche Uni sie geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja wofür denn Tipps? mit 650 Netto wird das aber sehr  schwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?