Tipps zum Vortragen vor der Klasse?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nen Ruck geben, dich vorne hinstellen und vielleicht dir nen Ziel raussuchen mit dem du sprichst, also auf welches du dich fixierst, was in der Nähe deiner Zuhörer ist ... Das wird schon :) hatte das auch mal. Viel Glück dir und mach dir keinen Stress ;)

Also erstmal ist "Schüchtis" kein Wort.

Bereite dich erstmal gut auf deinen Vortrag vor, wenn du deinen Text quasi im Schlaf aufsagen kannst, läufst du auch nicht unbedingt Gefahr zu stottern. Kau vor dem Vortrag (auf keinen Fall dabei) Kaugummi, das entspannt mich zumindest etwas. Mach dir außerdem Karteikarten. An denen kannst du dich "festhalten" falls du zitterst und nicht weißt wohin mit deinen Händen. Beim Vortrag schau den Leuten nicht direkt in die Augen sondern immer ein Stückchen dran vorbei. Das wird deinen Klassenkameraden nicht auffallen und du wirst nicht immer daran erinnert, dass dich alle anstarren.

Ich hoffe das war hilfreich!

Schau dir in YouTube ,, 3tipps gegen Redeangst" von ,,glücksdedektiv" an.
Viel Glück du schaffst das schon ;)

tipps gegen aufgeregt sein vor einem referat?

hallo. ich bin eigentlich gar nicht so ein schüchterner Mensch, aber vor der Klasse bin ich immer sehr aufgeregt. natürlich wird es mit der zeit besser und so. am besten wäre es, wenn man mir gar nicht ansieht, dass ich aufgeregt bin. habt ihr tipps? danke schonmal. ps: bin in der 10. klasse

...zur Frage

Ein Gedicht vortragen!

Hallo, ich muss morgen in der Schule vor der ganzen Klasse ein Gedicht vortragen, ich kanns auch sehr gut, aber immer wenn ich vor der Klasse stehe werde ich nervös und vergesse alles. Hat jemand Tipps an wann ich denken soll, oder so? ;D

Freue mich auf Antworten

...zur Frage

Ballade vortragen?

Also, hallo erstmal :)

Ich habe das Problem, dass ich bald - oder vielleicht sogar schon morgen - eine Ballade (Der Erlkönig) auswendig vor der Klasse vortragen muss, mit Betonung und allem. Auswendig kann ich es zwar, doch ich habe schon echt Angst davor. Ich war schon immer recht schüchtern und hatte bei Referaten, Buchvorstellungen etc. eine gewisse Angst. Zudem fürchte ich mich davor, dass, wenn ich betont vorlese, es vielleicht lustig klingt... Oder so... Und das deswegen dann gelacht wird. Und besonders schlimm ist für mich, dann ganz alleine da vor der Klasse zu stehen, wenn es komplett still ist, und anzufangen. Zudem habe ich Angst, ich könnte in meiner Aufregung eine Stelle vergessen :/

Habt ihr irgendwelche Tipps gegen diese Angst? Oder, wie es mir gelingt, die Ballade besser vorzutragen? Oder denkt ihr, ich sollte der Lehrerin einfach sagen, dass ich diese Ballade nicht aufsagen werde? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

P.s: Bitte keine fiesen Antworten, das hier ist mir wichtig :(

...zur Frage

Tipps für Schüchterne Menschen?

Hi ich bin ein Mädchen 14j. und bin dieses Jahr in die höhere Schule gekommen.
Ich bin sehr schüchtern und Ruhe mir wirklich schwer Freunde zu finden😔
Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

...zur Frage

Oberflächlich in der Klasse?

In meiner Klasse sind alle oberflächlich . Sie achten nur auf den Style und aussehen. Ich bin jmd die gerne einen eigene Style haben möchte und bin gerade auch nicht die schönste glaube ich :/ . Sowas macht mich echt fertig und ich weiß nicht mehr weiter :/
Wie sollte ich am besten damit umgehen und habt ihr Tipps ? :)

LG Chiara .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?