Tipps zum Tot umfallen?!;D

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Falls Du nicht mit nackten Beinen Auftrittst, kannst Du unter Deinem Kostüm Knieschoner tragen, damit kannst Du sehr dramatisch auf die Knie fallen.

Oder Du suchst Dir eine Kampfsportschule in der Nähe (Judo, Aikido) und lässt Dir zeigen, wie man fällt, ohne sich weh zu tun.
Wenn Du z.B. Deinen rechten Fuß (falls Du Rechtsfüßer bist) etwa 20 oder 30 Zentimeter diagonal links hinten von Deinem linken Fuß plazierst und zwar ungefähr so, dass der kleine Zeh mit seiner rechten Seite den Boden berührt (also die Aussenkante Deines ungewohnt verdrehten rechten Fußes zum Boden zeigt), dann kannst Du damit prima nach hinten/unten zusammensinken: Dein rechtes Bein benutzt Du wie eine Feder, mit der Du Deinen Sturz abfängst.
Wenn Du den Fuß etwas weiter nach hinten setzt, kannst Du so sogar sehr schwungvoll nach hinten auf den Rücken fallen, ohne Dir irgendwie weh zu tun - aber lass Dir das lieber von jemandem zeigen.

Achte vor allem darauf, dass Du beim Sterben in eine bequeme Position kommst. Es ist sehr lästig, wenn man lange tot ist und plötzlich feststellt, daß einem der Arm einschläft oder dass ein Bein anfängt zu zittern, weil man sich eine blöde Stellung zum Sterben ausgesucht hat.

entweder eine unauffällige, dünne Matte auslegen oder so fallen, dass jemand dich mittendrin auffängt, oder erst in die Knie gehen und dann seitlich wegsinken, das bremst den Sturz etwas... wenn du dir vorher an den Kopf packst, kannst du auch mit dem Arm voran zur Seite fallen, dann tut es gar nicht mehr weh.

Lass dich zuerst dramatisch auf die knie fallen und stöhn ein bisschen und je nachdem wie du stirbst halt die hand aufs herz oder so dann lässt du dich von deinem knie auf die seite oder nach vorne fallEnde dann ist der boden nicht so weit weg wies als wenn du dich aus dem stand fallen lassen würdest :-) hoffe könnte dir helfen ich bin so auch schon gestorben

Wie das halt in Opern auch gemacht wird. Langsam torkeln und sich dann hinsetzen oder in den Armen eines anderen sterben, der dich dann von der Bühne trägt

fall erst auf die knie, aber noch so abstützen mit den händen (ich weiß ja nicht wie du stirbst... erschossen? krankheit? ka???) Dann huste zwei drei Mal und dann lässt du dich auf den Boden knallen wie wenn du liegestütze machen würdest^^

das ist etwas unglaubwürdig wenn du zum Beispiel erschossen wirst, in diesem Fall kann ich trotzdem nur das gleiche empfehlen, damit es nicht weh tut. Augen bis zuletzt weit aufgerissen lassen und nicht schließen!! Einfach weiter in die Leere starren, kommt klasse ;D

Zusammensinken erst in den Knien einknicken , dann auf den Po und zum Schluss auf die Schulter.

Du schiebst dir kisssen in dein fucking kostüm dann kannste so oft sterben wie de magst

Was möchtest Du wissen?