Tipps zum Schlepper fahren

3 Antworten

Na, wenn Du 16 Jahre alt bist, wirst Du das doch hoffentlich in der Fahrschule lernen, oder? Du fährst ja nicht gleich, ohne dass jemand dabei ist, der Dir das erklärt.

Beim Traktor gibt es etwas mehr Dinge, auf die man achten muss. So gibt es da z.B. noch einen zusätzlichen Hebel, wo man die Endgeschwindigkeit, die man erreichen möchte, einstellen kann. Fährt man z.B. nur auf dem Feld, dann fährt man dort natürlich langsamer, während man auf der Straße selbstverständlich etwas schneller vorankommen möchte.

Wichtig ist, sowohl beim Traktor, wie auch beim Auto ... immer wenn Du bremsen möchtest, solltest Du auch die Kupplung drücken.

Ist es denn überhaupt ein Traktor mit Schaltgetriebe???? Es gibt nämlich inzwischen auch Traktoren mit Automatikgetriebe. Da brauchst Du nur am Anfang angeben, was Du mit dem Traktor machen möchtest.

Anfahren: Kupplung treten, niedrigen Gang einlegen. Die Kupplung langsam kommen lassen und dabei langsam immer mehr Gas geben.

Hoichschalten: Am oberen Drehzahllimit Gas wegnehmen, Kupplung treten, höheren Gang einlegen, Kupplung kommen lassen und Gas geben.

OHNE Gas anfahren klappt ohne Abwürgen nur bei Traktoren mit Turbokupplung.(z.B. Fendt Farmer 308 LSA)

0

also kann ich kupplung und gas gleichzeizig machn?

0

also kann ich kupplung und gas gleichzeizig machn?

0
@SJR1995

natürlich, vom einen gehst du runter und auf das andere gleichzeitig drauf

0

Hast Du eine Fahrstunde für den Führerschein oder übst Du privat? Wenn Du privat lernst, dann versuch zunächst nur den Fuß ganz langsam von der Kupplung zu nehmen bis der Schlepper/das Auto fährt. Dann kannst Du ein wenig Gas geben und evtl. Schalten. Auch hier die Kupplung zunächst ohne Gas kommen lassen. Wenn Du merkst, wann die Kupplung greift kannst Du üben gleichzeitig Gas zu geben. Du wirst merken, irgendwann wirds ein Blindflug ;) Viel Erfolg!!

Nur dass ein Traktor es extrem übel nimmt, wenn man ihn abwürgt. Hat etwas stärkere Folgen, als wenn man ein Auto abwürgt.

0
@Sternenmami

Ja das stimmt natürlich. Bloß nen Trecker abwürgen ist schon ne Kunst oder? Also cih fahre seid meinem 6 Lebensjahr (bin heute 25), habe es genau so gelernt wie geschrieben. Bis heute habe ich weder ein Auto noch nen Trecker abgewürgt. Zumal man einen Diesel nur schwer abwürgen kann, wenn man mit dem 1ten Gang anfängt.

0

Was möchtest Du wissen?