Tipps zum ruhig bleiben beim Auto fahren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

halt dich an die geschwindigkeit, mach gemütliche musik drauf und relaxe :). denk dran auch laute musik macht aggressiv.

Schau dich kurz im Innenspiegel an und lächle dabei... das Grinsen hilft wirklich! Versuch es mal, auch wenn es sich jetzt etwas seltsamt anhört. Aber nur kurz in den Spiegel schauen, sonst verursachst du noch einen Unfall. Du hast dein Problem erkannt und kannst dich ja auch fragen, ob es wirklich der vor dir ist, der dich aufregt oder ob er nur das Ventil ist und du eigentlich wegen etwas ganz anderem (vielleicht wichtigen) schlecht drauf oder gereizt bist.

Mich anlächeln brauch ich nicht. Das kann man auch in sich drin. Da seh ich vielleicht nur mein Gesicht und werde noch agressiver, nee nee ;-)))

Auch Dir danke!

0

Hast Du Deinen Führerschein schon länger? Du solltest sehen, dass Du selbst genug Zeit hast und nicht auf die Schnelle irgendwohin musst. Dann kannst Du auch gelassener bleiben. Sag Dir selbst, dass Du fahren kannst, aber die andern wohl nicht

Jo, ne ganze Weile schon. Hatte zum Glück auch noch nie nen Unfall oder so! Danke für den Hinweis

0
@Booger

Ging mir aber auch oft so, seit ich täglich einige Kilometer im Stadtverkehr unterwegs bin, hab ich mir einfach die Zeit genommen, sonst wird man einfach verrückt!

0
@SUNFRIEND4

Ja das stimmt. Doch die Zeit ist ein kostbares Gut :-)

0
@Booger

Na ja, stimmt schon, aber ich bekomm sie ja bezahlt :-). Du brauchst zwar etwas länger, aber Du schonst Deine Nerven ungemein

0

Was möchtest Du wissen?