Tipps zum Probereiten Rb?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verhalte dich einfach wie immer im Stall. Frage nach wenn du etwas nicht weist oder du dir bei etwas nicht ganz sicher bist. Stell Fragen zum Pferd. Wie alt ist es? Welche Ausbildung? (Wenn du das beides schon weist ist es gut:D) Was mag es, was nicht? Dann was darfst/musst/sollst du machen (ausmisten, Paddock abmisten, etc.)? Frage nach dem Tierarzt und ob es vielleicht einen Ansprechpartner im Stall gibt. Darfst du alleine ausreiten? Bodenarbeit oder Longenarbeit machen?

Zum reiten: konzentrier dich undach einfach dein Ding. Die Besi weiß das du aufgeregt bist. Mach dich einfach locker und genieß es. Viel Glück MontyReiter

Danke für den Stern⭐️

0

Sei ehrlich. Und wenn du nicht locker bist, dann gib das  zu, statt mit aller Gewalt zu versuchen. locker zu erscheinen. Gib ruhig zu, dass du etwas nicht kannst.

Gerade bei zu forschen RB, die scheinbar alles schon wissen,wäre ich mehr als vorsichtig.  Niemand erwartet von einer RB Wunderdinge. Aber sei ehrlich. Mir wäre eine etwas schüchterne RB lieber als eine zu selbstsichere.

Hallo, reite einfach ganz normal erst einmal die Grungangarten durch, dann kannst du fragen, ob du noch etwas machen darfst und was das wäre. Sei ganz entspannt! PS: Ein Pferd mit Widerristhöhe 1,82 cm ist aber ziemlich klein ;)

1,82 m dann halt ☺️

0

Was möchtest Du wissen?