Tipps zum Nagellack auftragen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das Problem mit der rechten Hand...

Also. Um ordentlich zu lackieren empfehlen ich:

Den Pinsel so am Nagellackglasrand abstreifen das nicht mehr viel Lack dran ist.

dann zuerst einen Strich an beiden Seiten vom Nagel (beim kleinen Finger kann man das vernachlässigen. Der ist nicht breit genug)

und dann mit etwas mehr Druck einen Strich in die Mitte.

Beim lackieren versuche nicht zu korriegieren. Einfach ruhig nicht zu schnell lackieren und zur Not eine zweite Schicht draufsetzten.

Und leg die rechte Hand ganz ruhig und fest auf z.B. Den Tisch Überleg dir vorher welcher Winkel für dich am bequemsten ist und halte deinen Finger dann in der Position

Und als nächsten Tipp. Wenn du das einigermaßen kannst. Lackiere immer zuerst die rechte Hand. Mit der Linken bist du ungeschickter und machst gegebenenfalls Macken in den nassen Lack. (Es sei denn du nutzt Uv-/Led-Lacke. Dann ist es egal da die ja ausgehärtet sind)

sonst schau dir ein paar Tutorials auf youtube an. Da wird dir alles gezeigt.

Da braucht es viel Übung. Wenn du solange bis es halbwegs klappt einen hellen Nagellack verwendest, mußt du nicht so genau arbeiten. Bei rotem muß auch ich noch immer vorsichtig sein, und ich lackiere die Nägel seit Jahrzehnten. Die meisten Lackpinsel sind jetzt sehr breit und wenn du noch übst nicht zuviel und nicht zuwenig Lack aufzunehmen, brauchst du eigentlich nur noch einen einzigen Pinselstrich zu machen. Nur Mut, je öfter du es machst umso besser gelingt es.

Lg

Lass dir richtig viel Zeit und nimm eher zarte Farben, dann kannst du es leichter aufbauen, ohne dass sofort alles versaut ist:D Es gibt da auch so eine latexartige ,,Creme'', die man immer in den Tutorials sieht. Einfach großzügig um den Nagel, dann lackieren und später diese Schicht ringsherum abziehen:p

Was möchtest Du wissen?