Tipps zum Katzen zähmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist normal...sie muss sich an die ungewohnte Umgebung und die neuen Geräusche gewöhnen. Das kann etwas dauern. Du kannst sie mit Leckerlies locken. Setze dich auf den Boden und strecke die Hand weit aus, damit sie dich beschnuppern kann. Versuche aber nicht sofort sie zu streicheln, das könnte sie verschrecken. Sie wird von sich aus kommen wenn sie sich sicherer fühlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daß Deine Katze Angst hat, ist doch völlig normal. Überleg mal, wie es Dir gehen würde, wenn man Dich im finstersten Sibirien ohne Sprach-und Ortskenntnisse, ohne Mitmenschen und ohne eine Ahnung, was als nächstes passiert, aussetzen würde. Vermutlich wärst Du davon auch nicht begeistert oder?

Laß der Kleinen Zeit, versuch in keinem Fall, sie irgendwo hervorzukramen oder anzufassen, wenn sie es nicht möchte. Sprich mit ihr,leise, erzähle ihr das Wort zum Sonntag, die Sportergebnisse oder die Wetterkarte. Sieh ihr nicht in die Augen, das bedeutet Angriff. Biete ihr Leckerlis an, halte sie ihr hin, wenn sie sie aus der Hand nimmt, ist es gut, wenn nicht, lege sie ihr hin. Sie wird sich daran gewöhnen, daß sie von Dir nichts zu befürchten hat.

Katzen sind von Natur aus sehr neugierig, irgendwann wird sie kommen, wenn nicht, mußt Du auch damit leben. Meine letzte Jungkatze hat sich knapp 10 Jahre lang nicht anfassen lassen. Alles ist eine Frage der Geduld, und nach den paar Tagen kannst Du noch gar nichts erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf am besten Whiskas Leckerlis und setzte dich in die näher deines
neuen Mitbewohners. Lege eins auf deine Hand und stecke sie in die Richtung deines Lieblings. Wenn das Kätzchen sich traut wird sie das Leckerli essen.
Damit kann man sich mit vielen Tieren anfreunden.
Katzen, Hühnern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Katzenfreund :) ich denke du solltest ihr noch einwenig Zeit geben und sie nicht bedrängen. Sie wird schon kommen da bin ich mir ganz sicher. Woher habt ihr die kleine denn? Ist sie ein wildfang? Versuch sie doch mit Spielzeug, mit Federn zu locken. Meine beiden Tiger lieben Federn. Ich wünsche dir viel Erfolg und Geduld. Es zahlt sich aus. Erwarte nicht zu viel nach vier Tagen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheAskerGer
08.02.2016, 01:56

aus dem Tierheim^^ sie ist im Tierheim aufgewachsen

0
Kommentar von Kaddie246
08.02.2016, 01:58

Dann kennt sie die Art von Zuwendung vielleicht einfach noch nicht.
Ich denke sie muss sich erst mal an die neue Situation gewöhnen, da sie ja jetzt auch alleine ist ohne einen Katzenkumpel. Es wird schon klappen.

0

Ganz viel Katzengras.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlderMoo
07.02.2016, 23:42

Ich weiß nicht, ob es sich schon bis zu Dir rumgesprochen hat, aber katzen sind keine Pflanzenfresser. Sie nehmen Katzengras nur, um den Magen in Ordnung zu halten. Eine Delikatesse ist das für sie nicht.

0

Hi 😊
Katzen brauchen immer etwas Zeit um sich an ihr neues zu Hause zu gewöhnen. Lass ihr Zeit und versuche sie mit Futter&Leckerchen zu locken. Sue wird sich schon noch an dich gewöhnen! Viel Glück!😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Leckerlis anlocken, um ihnen zu zeigen das du 'Friedlich' bist. Nach einer Weile solltem sie dich akzeptiert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?