Tipps zum Joggen und Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zwei Dinge vor weg: Zum einem hast du Normalgewicht und bräuchtest somit überhaupt nicht abnehmen (wenn das mit den 100kg stimmt. die hören sich zwar erstmal viel an, aber bei deiner Größe ist das wirklich Normalgewicht) und zweitens wenn dir Joggen nicht liegt und du dich dazu zwingen musst lass es. Jede andere Sportart tut es auch zum abnehmen, solange man sie regelmäßig macht und vor allem spaß daran hat. Sonst bringt das ganze nämlich überhaupt nichts

Wenn du wirklich Joggen gehen willst sind die Schuhe das A und O. Ohne vernünftige Laufschuhe würde ich persönlich nicht joggen gehen. Und dann langsam anfangen und steigern (z.B. 1min Joggen, 1min Walken, 1min Joggen, 1min Walken usw.... dann wenn man nicht mehr aus der Puste ist nach dieser Minute Joggen die zeit verdoppeln also 2min Joggen, 1min Walken usw)

Was die Ernährung angeht: Einfach gesund und ausgewogen essen und wenns geht auf FastFood, Süßigkeiten, Softdrinks und Fertiggerichte komplett verzichten und dafür lieber täglich frisch kochen mit frischen Zutaten. Auch solltest du mind. 2L Wasser oder ungesüßten Tee/Kaffee trinken. Selbst gepresste Säfte sind zwar ok, sollte man aber auch nicht zu viel trinken und auch nicht als Ersatz für eine Mahlzeit nehmen (wenn überhaupt dann nur wenn du dir daraus nen Smoothie mit Haferflocken usw machst und auch dann würde ich damit keine Mahlzeit ersetzen wollen sondern es eher als Snack sehen).

Was mich übrigens immer antreibt bei einer gesunden Ernährung und dem Sport zu bleiben ist das ich mich damit deutlich besser fühle. Wenn ich mal Krankheitsbedingt nicht zum Sport komme (gehe 2-3x die Woche ins Fitnessstudio und bin eig auch so viel mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs) dann gehts mir noch schlechter als eh schon, einfach weil ich mich beim Sport so richtig auspowern kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PopelPeter2
24.03.2016, 21:10

Hey danke für die Antwort :)

Ich habe kein genrelles Problem mit meinem Gewicht, eher mit meiner Form, ich möchte fitter werden. Ich bin nach BMI in der Norm aber wirklich wohl fühle ich mich noch nicht.

Ja joggen liegt mir nicht, wobei ich noch keinen ernsthaften versuch gestartet habe. Generell geht mir Sport nicht zu leicht von der Hand, darum fällt der Spaß daran schwer, aber die Resultate und ich denke wenn ich fit bin stellt sich auch der Spaß daran ein.

danke für den Tipp mit den Intervallen, das ist sehr hilfreich denke ich. Zu den Schuhen ieine konkrete Empfehlung? Ich habe in meiner näheren Umgeung leider keine Möglichkeit mich kompetent beraten zu lassen.

Was die Ernährung angeht, mein täglicher Zeitramen ist ziemlich durchgetaktet, daher fehlt mir Zeit und kreativität sowieso, Ich verzichte schon sei einer Weile auf alles gennate, abgesehen von einer 5Minutenterrine wenn mich bei der Arbeit der Hunger packt oder mal nem Stück Kuchen auf dem Geburtstag der Großeltern etc. Meine Ernährung beseht viel aus Obst und Grünzeug, Nüssen, Reis, Ei und hin und wieder Hühnchen und Fisch. Allerdings ist das einseitig und beim kochen nicht begabt, eine Ahnung wo man sich vernünftige Anregung besorgen kann?

0

Was möchtest Du wissen?